1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Frau von Yann Sommer: Bayern-Torwart machte Liebeserklärung im TV – „Meine persönliche Heldin“

Erstellt:

Von: Patrick Mayer

Kommentare

Yann Sommer ist in der Rückrunde 2022/23 der Torwart des FC Bayern. Die Frau des Neuer-Ersatzes in München hat ein anspruchsvolles Studium hinter sich. Und zwei Kinder mit dem Schweizer Goalie.

München – Es war die spannendste Personalie beim FC Bayern seit Langem: Yann Sommer vertritt in der Rückrunde 2022/23 Manuel Neuer im Tor des deutschen Rekordmeisters. Das gilt für die Fußball-Bundesliga und für die Champions League.

Yann Sommer: Bayern-Torwart mit Frau Alina sowie Töchtern Mila und Nayla in München

Mit Verkündung des Transfers am 18. Januar 2023 bekam der Schweizer Goalie an der Säbener Straße in München einen Vertrag bis 30. Juni 2025. Nach achteinhalb Jahren bei Borussia Mönchengladbach entschied sich der Routinier (Jahrgang 1988) für die einmalige Chance in der Isarmetropole, weil sich Weltmeister Neuer zuvor eine Unterschenkelfraktur zugezogen hatte.

Sommer kam nicht alleine in die bayerische Landeshauptstadt. Seine Frau Alina und die beiden Töchter Mila (3 Jahre) und Nayla (1) weichen ihm auch in München nicht von der Seite, während die Familie bei freien Gelegenheiten regelmäßig die Schweiz besucht, wie aus Sommers Instagram-Account hervorgeht. Doch, wer ist die Frau an Sommers Seite?

Neuer Bayern-Torwart: Yann Sommer, hier mit seiner Frau Alina Sommer.
Neuer Bayern-Torwart: Yann Sommer, hier mit seiner Frau Alina Sommer. © IMAGO / Just Pictures

Alina Sommer heiratete 2019 ihren Yann. Sie ist keine Schweizerin, sondern eine Deutsche. Verschiedenen Medienberichten zufolge stammt sie aus dem rheinischen Köln. Seit 2016 sind die Beiden demnach ein Paar. Alina soll unbestätigten Berichten zufolge Jura studiert haben und Anwaltsanwärterin sein.

Frau von Bayern-Torwart Yann Sommer: Alina Sommer sucht man bei Instagram vergeblich

Auffällig: Sie selbst hat offenbar – im Gegensatz zu vielen anderen Spielerfrauen – keinen Instagram-Account. Währenddessen postet Yann Sommer auf seinem Social-Media-Profil immer mal wieder Fotos mit seiner brünetten Partnerin. Zum Beispiel aus dem Urlaub am Strand, oder wie sie zusammen seinen Followern frohe Weihnachten wünschen.

Sie ist im harten Fußball-Business offensichtlich sein Rückhalt. In seiner Doku „Yann Sommer – out of the box“ für das Schweizer Fernsehen SRF machte Yann Sommer seiner Alina im TV eine Liebeserklärung. „Alina gibt mir Halt und sie hilft mir in Lebenssituationen, die für mich schwierig sind“, erklärte der Torwart, der aus Morges aus dem Schweizer Kanton Waadt direkt am Genfersee stammt.

Frau von Yann Sommer: Alina Sommer ist für Bayern-Torwart seine „persönliche Heldin“

Sie sei seine „persönliche Heldin“ und das, was sie für ihn und die beiden Kinder tue, sei „unglaublich“, erzählte der Münchner Keeper in der Doku. Auch Alina schwärmte von ihrem Partner. „Was ich immer bewundernswert finde, ist sein liebevoller Umgang mit unseren Kindern sowie seine unglaublich ruhige und gelassene Art“, sagte die Rheinländerin im SRF-Beitrag: „Yann schenkt unseren Kindern so viel Liebe.“

Zwei Töchter hat das Paar zusammen. Mila kam im Oktober 2019 auf die Welt, ihre Schwesterchen Nayla wurde im Juni 2021 geboren. Sommer weilte damals mit der Schweizer Nationalmannschaft („Nati“) bei der paneuropäischen Fußball-EM, durfte für die Geburt Naylas aus dem Mannschaftsquartier aus Rom abreisen.

Frau von Bayern-Torwart Yann Sommer: Töchterchen Mila und Nayla komplettieren Familie

Laut Schweizer Boulevardzeitung Blick kam er damals einen Tick zu spät. Mit Mutter Alina und Schwesterchen Mila erkundet Nayla nun München und vielleicht auch das bayerische Voralpenland. Hier kennt sich Yann Sommer aus. Er war mit Gladbach schon seit Jahren am Tegernsee im Trainingslager zu Gast. (pm)

Auch interessant

Kommentare