FCB-Fanclub: Die Kaisertreuen 1995" aus Vilseck

+
Spanische Treppe in Rom 2014

München - Kein Verein hat mehr Fanclubs als der FC Bayern München. Jeder einzelne ist etwas Besonderes. Hier stellt sich der Fanclub "Die Kaisertreuen 1995" aus 92249 Vilseck vor:

Anzahl unserer Mitglieder: 1053

Uns gibt es seit: 1995

Das macht unseren Fanclub aus: Unser Fanclub "Die Kaisertreuen 1995" wurde im November 1994 anlässlich der Wahl und zu Ehren von Franz Beckenbauer zum Bayern-Präsidenten gegründet. Das Ziel damals und heute war und ist, verstreute Bayernfans und Mitglieder in unserer Region im oberen Vilstal und Kaolinbecken rundum Vilseck und Hirschau bzw. Amberg kostengünstig ins Stadion mitzunehmen und unserem ruhmreichen FC Bayern im damaligen Olympiastadion, wie jetzt auch in der Allianz Arena, akustisch zu unterstützen. Anders wie auch beim befreundeten Fanclub aus Nabburg sollen unsere Busreisen zu den Games (Heimspiele und Auswärtsspiele) keine langweiligen Kulturreisen sein - sondern das Erlebnis zählt.

Vor allem ist der größte Teil unserer Mitglieder in der Altersstufe 17 bis 30 Jahren angesiedelt. Jahrein und Jahraus sind wir mit dem Bus, Bahn und Flieger unterwegs. 

Beim diesjährigen DFB Pokalspiel in Hamburg im HH-Hofbräuhaus zum Warm-up der anwesenden Bayernfans.

Ich als "Seniore Präsidente", wie mich meine Mitglieder nennen - mit besten Kontakten zu der TicketsLogistik des FC Bayern - besorge die Tickets und das Mitglied kann sich seinen Besuch der Spiele auch selbstständig organisieren - da auch berufliche und familiäre Verpflichtungen bei Reisen zum FC Bayern eine große Rolle spielen; im Großen und Ganzen zählt das Erlebnis rund um den FC Bayern in der Gemeinschaft.

Unsere beste Fanaktion war: Unsere beste Fanaktion ist zum Abschluss jeder Spielsaison "Die legendäre Fanmeile" auf der Burg Dagestein zu Vilseck. Hier gibt's kostenlos Getränke (in Bayern heißt es Freibier), Festessen (Spanferkel) bei bayerischer Blasmusik mit Bus Shuttle Verkehr - alles kostenlos! Diese Fanmeile wird überwiegend durch Überschuss in der Fankasse und Sponsoren, bzw. durch große Gönner gedeckelt. (Kostenpunkt pro Jahr ca. 3500.-Euro).

Weiteres Highlight war der kostenlose Fan-Frühschoppen, als der 1. FC Nürnberg noch in der 1. Liga spielte und alle Fans, ob Bayernfan oder Clubberer, gemeinsam mit Blasmusik durch die Stadt Vilseck zum hiesigen Bahnhof zogen. 

 Im Jahre 2010 bekamen wir großen Besuch vom FC Bayern zu Weihnachten - der Spieler mit der Nr. 23 "Daniel Pranjic" machte seine Aufwartung und lies die FC Bayern-Herzen höher schlagen. Im nächsten Jahr feiern "Wir Kaisertreuen" das 20-jährige Jubiläum - schau mer mal, wer kommt.

Machen auch Sie mit! Stellen Sie Ihren FC-Bayern-Fanclub vor und gewinnen Sie eine Fanparty von Paulaner. Hier können Sie sich bewerben.

Alle Fotos finden Sie hier.

Auch interessant

Kommentare