Abstimmung über mögliche BL-Reform

Fan-Voting: Wie sinnvoll sind Playoffs in der Bundesliga?

+
Philipp Lahm stemmt die Meisterschale - gibt es die bald erst nach erfolgreichen Playoffs?

München - Bayern München eilt von Meisterschaft zu Meisterschaft und nun schon wieder von Sieg zu Sieg. Gegen die Langeweile der Fans will Wolfgang Holzhäuser Playoffs einführen. Doch sind die Probleme der Fußball-Branche mit einer Reform zu lösen? 

Es ist ein Vorschlag, der die Dominanz des FC Bayern zumindest im Ansatz einschränken könnte und die Attraktivität der Bundesliga heben soll. Der ehemalige DFL-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser hatte bereits 2013 vorgeschlagen, Playoff-Spiele unter den Top vier der Bundesliga-Saison einzuführen. Das wurde damals noch müde abgetan. Nach vier Meisterschaften des FC Bayern in Folge, erneuert Holzhäuser seinen Vorschlag im Kicker.

Ein Vorteil wäre sicherlich: Endlich gäbe es wieder - wie zuletzt 1963 - ein echtes Meisterschaftsendspiel um die Schale in Deutschland, der Meister würde somit nicht bereits im März feststehen können. Allerdings gäbe es dann noch mehr Spiele, die Belastung für die Spieler würde noch einmal steigen. Was ist Ihre Meinung dazu?

mmtz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Kommt Goretzka schon im Winter zum FC Bayern? Heidel-Aussage sorgt für Aufsehen
Kommt Goretzka schon im Winter zum FC Bayern? Heidel-Aussage sorgt für Aufsehen
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
„Namhafte Konkurrenz“ ausgestochen: Goretzka wechselt zum FC Bayern
„Namhafte Konkurrenz“ ausgestochen: Goretzka wechselt zum FC Bayern

Kommentare