Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Anhänger aus dem Häuschen

Fan-Wahnsinn schon vor Portos Abflug

+
Mitten ­unter den Fans: Portos ­Oliver Torres beim Abflug in der ­Heimat.

Porto - Vor der Abreise des FC Porto zum Rückspiel beim FC Bayern sind die Fans der Portugiesen bereits aus dem Häuschen.

Es sind Bilder, die man eigentlich nur kennt, wenn Fußballer nach einem erfolgreichen Spiel aus der Fremde nach Hause zurückkehren: verzückte Fans, Umarmungen, Küsse und sonstige Dankesbezeugungen. Beim FC Porto allerdings herrscht schon Ausnahmezustand, wenn sich die Mannschaft nur auf den Weg zu einem Auswärtsspiel macht. Die Fotos stammen vom Flughafen in Porto, kurz bevor sich der Gegner des FC Bayern auf den Weg nach München machte.

Klar, seit dem 3:1-Erfolg im Hinspiel am vergangenen Mittwoch sind die Porto-Fans immer noch völlig aus dem Häuschen, und ihre große Zuversicht, dass die Blauen heute Abend das Halbfinale in der Champions League erreichen, wollten sie ihren Lieblingen offenbar noch mal mit auf den Weg geben.

Spaß vor Aufholjagd gegen Porto: Bayern im Abschlusstraining

Spaß vor Aufholjagd gegen Porto: Bayern im Abschlusstraining

Die Mannschaft des FC Porto machte nach der Ankunft in München auch einen durchaus relaxten Eindruck. Ersatztorhüter Helton hatte sogar eine Ukelele unterm Arm, als er das Mannschaftshotel Hilton Munich Park am Nachmittag betrat. Mal abwarten, wie viel Musik im Spiel selbst drin sein wird.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Bosse: "Jetzt geht's los auf dem Transfermarkt"
Bayern-Bosse: "Jetzt geht's los auf dem Transfermarkt"
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen

Kommentare