Transparent vor dem Spiel

75 Jahre danach: Bayern-Fans zeigen Flagge

+
Dieses Transparent zeigten die Bayern-Fans vor dem Derby gegen den FC Augsburg

München - Vor der Begegnung gegen den FC Augsburg zeigten die Bayern-Fans noch ein besonderes Transparent. Darauf gedachten sie der Opfer der Novemberprogrome vor 75 Jahren.

Vor genau 75 Jahren fanden in Deutschland die Novemberprogrome statt. Sie waren vorläufiger Höhepunkt einer von dem NS-Regime angeheizten antisemitischen Hetze. Viele Juden kamen bei den systematischen Verfolgungen ums Leben.

Der FC Bayern hat seit jeher eine besondere Beziehung zu den jüdischen Mitbürgern, nicht zuletzt wegen des damaligen Präsidenten Kurt Landauer. Dies spiegelt sich auch bei den Fans wieder. Vor dem Derby gegen den FC Augsburg gedachte die Südkurve der Opfer der Progrome mit einem Transparent.

"75 Jahre nach den Novemberprogromen - Nichts und niemand ist vergessen" war dort zu lesen. Eine schönes Geste der Bayern-Fans!

Bayern schlägt Augsburg: Note 1 für den Monsieur

Bayern schlägt Augsburg: Note 1 für den Monsieur

Der Ticker zum Nachlesen

bix

Auch interessant

Meistgelesen

Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Die Bankettrede von Karl-Heinz Rummenigge im Wortlaut
Die Bankettrede von Karl-Heinz Rummenigge im Wortlaut
CL-Ära von Lahm und Alonso geht zu Ende: Keine neue Krönung
CL-Ära von Lahm und Alonso geht zu Ende: Keine neue Krönung

Kommentare