Beim Dortmunder Sieg über Bremen

Böses Plakat: BVB-Fans protestieren gegen Götze

+
Frei nach Andy Möller...

München - Über die Zukunft von Mario Götze wird derzeit heiß diskutiert. Auch eine Rückkehr des Bayern-Profis zu Borussia Dortmund scheint möglich. Doch die BVB-Fans wehren sich.

Ein Abschied Mario Götzes vom FC Bayern im Sommer scheint immer wahrscheinlicher, Karl-Heinz Rummenigge sieht die Spekulationen aber gelassen. "Das ist ein schönes Thema für die Journalisten, bei uns geht man damit sehr entspannt um", so der FCB-Boss. Eine Rückkehr zum BVB wird diskutiert.

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sagte zur Sport Bild, dass es "komplett respektlos" wäre, sich mit einem Spieler des FC Bayern zu beschäftigen, der bis 2017 Vertrag habe. Die BVB-Fans haben zum Thema Götze eine klare Meinung - und diese während des 3:2 über Werder Bremen auch klar artikuliert.

Wo liegt seine Zukunft? Mario Götze ist beim FC Bayern derzeit alles andere als glücklich.

Der 23-Jährige war 2013 für die festgeschriebene Ablöse von 37 Millionen Euro von den Roten verpflichtet worden. Der Wechsel hatte bei den BVB-Fans für Unmut gesorgt, weil Götze erst wenige Wochen seinen Vertrag in Dortmund verlängert und dem damaligen Meister mehrfach öffentlich die Treue geschworen hatte. Der Mittelfeldspieler entstammt der BVB-Jugend, trug zwölf Jahre lang den schwarz-gelben Dress.

Auch interessant

Meistgelesen

Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Nach Wechselgerüchten: Jetzt spricht Kimmich
Nach Wechselgerüchten: Jetzt spricht Kimmich

Kommentare