1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

FC Bayern II nutzt letzte Chance des Jahres: Sieg im Topspiel gegen Illertissen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Moritz Bletzinger

Kommentare

v.li.: Semir Telalovic (FV Illertissen, 22) Bright Akwo Arrey-Mbi (Bayern München, FCB, 26) im Zweikampf, Duell
FC Bayern II gegen FV Illertissen: Regionalliga-Toptorjäger Semir Telalovic (l.) musste in der zweiten Halbzeit verletzt vom Platz. © Sven Leifer/Imago

Der FC Bayern München II empfängt den FV Illertissen (Freitag, 19 Uhr) zum letzten Pflichtspiel des Jahres. Klappt der wichtige Dreier im Spitzenspiel? Der Live-Ticker.

München - Der eigentliche Jahresabschluss ist abgesagt: Die FC Bayern Amateure spielen am 10. Dezember nicht gegen den SC Eltersdorf. Damit ist das Spiel am Freitagabend (19 Uhr) gegen den FV Illertissen die letzte Möglichkeit vor der Winterpause noch etwas am Tabellenbild zu ändern.

Sieben Punkte liegen die kleinen Bayern mittlerweile hinter Tabellenführer Bayreuth. Egal wie das Spitzenspiel gegen Illertissen (Platz vier) also ausgeht, die Wintermeisterschaft ist bereits entschieden. Nach Wacklern gegen Eichstätt und Memmingen ist das Freitagabendspiel dennoch umso wichtiger für die Mannschaft von Martin Demichelis.

FC Bayern II wackelt im Regionalliga-Titelkampf: Demichelis-Elf spielt zu oft Remis

Viele Punktverluste darf sich die Rekordmeister-Reserve nicht mehr erlauben, wenn der Aufstieg gelingen soll. Dabei geht seine Mannschaft eigentlich selten als Verlierer vom Platz. In der laufenden Spielzeit tatsächlich erst zwei Mal. Die etlichen Remis kosten dem FC Bayern II die Punkte. Das Hinspiel gegen Illertissen endete im August - man ahnt es - 1:1.

Nun, im Dezember, hat der FCB einen kleinen Wettbewerbsvorteil. FV-Coach Marco Konrad berichtet FuPa vor der Partie: „Wir hatten in dieser Woche zwar 22 Spieler im Training, mussten dabei stets auf Schnee trainieren - die Vorbereitung war alles andere als optimal.“ Diese Probleme gibt es an der Säbener Straße nicht, dafür ist aber auch der Druck ein anderer. (moe)

Auch interessant

Kommentare