Demichelis „sehr zufrieden“

Die Torfabrik liefert: FC Bayern II beherrscht Fürth-Reserve - Offensivwirbel nicht aufzuhalten

Ballbeherrschung: Oliver Batista Meier erzielte den dritten Treffer für die hoch überlegenen Bayern.
+
Ballbeherrschung: Oliver Batista Meier erzielte den dritten Treffer für die hoch überlegenen Bayern.

Die kleinen Bayern sind wieder in Fahrt. Gegen Greuther Fürth II besorgt Bright Arrey-Mbi den frühen Dosenöffner. Vidovic und Batista Meier machen den Deckel drauf.

Fürth - Der Bayern-Express war auch von der zweiten Mannschaft des fränkischen Bundesliga-Aufsteigers nicht zu stoppen. Mit dem 3:0 war die Kleeblatt-Reserve sogar noch gut bedient, dem Münchner Offensivwirbel hatte sie wenig entgegenzusetzen. Nachdem Bright Arry Mbi eine Ecke Oliver Batista Meiers zur frühen Führung eingeköpft hatte (10.), ließen die kleinen Bayern etliche Chancen ungenutzt, erst nach dem Wiederanpfiff brachten Gabriel Vidovic (54.) und Batista Meier (63.) die klaren Verhältnisse auch auf die Anzeigetafel.

Trainer Martin Demichelis zeigte sich „sehr zufrieden“, schließlich habe seine Elf damit „in einer Woche drei Siege aus drei Spielen geholt“ und gegen „starke Fürther auch zu null gespielt“. Eine besondere Genugtuung für den ehemaligen Innenverteidiger, steht doch angesichts der bisherigen Darbietungen vor allem seine Offensive im Fokus. Gegen diese scheint in der viertklassigen Regionalliga kein Kraut gewachsen.

Auch interessant

Kommentare