Titelfavorit kommt

Harter Brocken für kleine Bayern zum Saisonstart

+
Erik ten Hag (r.) will nach dem verpassten Aufstieg mit den kleinen Bayern einen neuen Anlauf auf die 3. Liga nehmen.

München - Die Elf von Trainer Erik ten Hag ist gleich im ersten Ligaspiel mächtig gefordert. Mit den Würzburger Kickers kommt ein ambitionierter Gegner ins Grünwalder Stadion.

Wie gewohnt fällt die Sommerpause in den höchsten bayerischen Ligen enorm kurz aus. So startet die neue Spielzeit der Regionalliga Bayern nur fünf Wochen nach den letzten Relegationsspielen bereits am Wochenende des 12./13. Juli. Das offizielle Eröffnungsspiel zwischen Neuling SpVgg Oberfranken Bayreuth und Absteiger Wacker Burghausen wird sogar schon am Donnerstag, 10. Juli angepfiffen.

Als Liga-Favoriten gelten andere. Allen voran der Meister. Erst ein Patzer von Schlussmann Lukas Raeder in der Nachspielzeit im Relegations-Rückspiel gegen Fortuna Köln hatte der Reserve des FC Bayern den Zugang zur 3. Liga verwehrt. Der erste Schritt beim neuen Anlauf von Erik ten Hags Mannschaft ist nun direkt ein wegweisender: Der Nachwuchs des Doublesiegers empfängt am ersten Spieltag die Würzburger Kickers, die massiv aufgerüstet haben und als größter Konkurrent um den Aufstieg gelten.

Torsten Fröhlings neuformierte Junglöwen gastieren zum Auftakt in Seligenporten, der SV Heimstetten bei der Reserve von Greuther Fürth. Aufsteiger VfR Garching dagegen hat in der ersten Regionalligapartie seiner Vereinsgeschichte den TSV Buchbach zu Gast. Das Münchner Derby zwischen dem FC Bayern II und TSV 1860 II, das im Vorjahr zweimal über 10?000 Fans ins Grünwalder Stadion gelockt hatte, ist auf den 9. August terminiert. Heimrecht genießen zunächst die Löwen.

mh

auch interessant

Meistgelesen

Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Müller hadert: „Das war nicht so, wie wir es wollten“
Müller hadert: „Das war nicht so, wie wir es wollten“
Bleibt Coman bei den Bayern? Rummenigge verrät Tendenz
Bleibt Coman bei den Bayern? Rummenigge verrät Tendenz
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

12,35 €
Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

10,90 €
Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

4,90 €
Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Kommentare