Bayern II: Kapitän Schöpf wechselt in die 2. Liga

+
Alessandro Schöpf spielte in der letzten Saison noch gegen die kleinen Löwen. Heuer muss er gegen die Profis ran.

München - Alessandro Schöpf verlässt den FC Bayern II und wechselt in die zweite Liga. Mit seinem neuen Verein strebt er den Aufstieg in die Bundesliga an.

Kapitän Alessandro Schöpf verlässt die kleinen Bayern und wechselt zum 1. FC Nürnberg. Das bestätigte die Presseabteilung des Rekordmeisters auf Anfrage von Fussball Vorort. Der 20-Jährige Österreicher war auch bei Borussia Mönchengladbach im Gespräch.

Nach dem offensiven Werben der Bayern um Supertalent Sinan Kurt herrschte allerdings Eiszeit zwischen den Rheinländern und dem Rekordmeister. Deshalb gerieten auch die Verhandlungen zwischen der Borussia und Schöpf ins Stocken.

Der Club nutzte die Hängepartie und verpflichtete den U21-Nationalspieler Österreichs. Über die Vertragslaufzeit wurde zunächst nichts bekannt.

jb

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab

Kommentare