8. Spieltag der Regionalliga Bayern

Last-Minute-Wahnsinn in Schalding - FC Bayern II kassiert erste Niederlage der Saison

Trotz Führung mussten sich Nemanja Motika und die kleinen Bayern dem SV Schalding-Heining am Ende geschlagen geben.
+
Trotz Führung mussten sich Nemanja Motika und die kleinen Bayern dem SV Schalding-Heining am Ende geschlagen geben.

Die Serie ist gerissen. Tabellenführer FC Bayern II verliert erstmals in der Regionalliga Bayern beim SV Schalding-Heining. Der Ticker zum Nachlesen.

  • Am 8. Spieltag der Regionalliga Bayern hat der FC Bayern München II beim SV Schalding-Heining die erste Saisonniederlage kassiert.
  • Alexander Manikowski traf in der Schlussphase und brachte das Stadion des SVS zum Kochen.
  • Der Ticker zum Nachlesen.

München - Der nächste Herausforderer macht sich bereit, der 2. Mannschaft des FC Bayern* in der Regionalliga die erste Saisonniederlage beizubringen. Dieses Mal stellt sich der SV Schalding-Heining dem Tabellenführer. Für die Niederbayern ist es das Spiel des Jahres gegen die Reserve von der Säbener Straße*. Die Münchner sind in Topform und haben am vergangenen Freitag den FC Pipinsried im Grünwalder Stadion mit 6:1 nach Hause geschickt.

Doch der nächste Dreier beim SV Schalding-Heining wird kein Spaziergang. Die Gastgeber halten sich seit Jahren vor allem wegen ihrer Heimstärke in der Liga. In der laufenden Saison hat das Team allerdings zuhause noch keinen Sieg geholt. Dreimal spielte die Elf von Trainer Stefan Köck Unentschieden, zuletzt gab es eine 1:3-Pleite gegen den VfB Eichstätt. Wir berichten ab 18:30 im Live-Ticker vom 8. Spieltag der Regionalliga Bayern.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare