1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

FC Bayern feiert 50 Jahre Olympiastadion: Buntes Sonder-Trikot vorzeitig enthüllt

Erstellt:

Von: Antonio José Riether

Kommentare

Vor fünfzig Jahren zog der FC Bayern ins Olympiastadion, das 33 Jahre lang als Heimspielstätte diente. Nun wird die traditionsreiche Arena gewürdigt - mit einem Trikot.

München - Kürzlich brachte der FC Bayern München ein besonderes Jubiläumstrikot auf den Markt. Dieses setzte sich aus den Designs der Meister-Jerseys der letzten zehn Jahre zusammen, bei den Fans war das limitierte Stück sehr begehrt und folglich sofort ausverkauft. Bald wird der Rekordmeister offenbar schon ein neues Trikot präsentieren, das ebenfalls zu einem besonderen Anlass getragen wird. Die Münchner ehren damit ihr ehemaliges Stadion im Herzen Münchens.

FC Bayern München
Gründung: 27. Februar 1900
Stadion: Allianz Arena
Trainingsgelände: Säbener Straße
Präsident: Herbert Hainer

FC Bayern feiert 50 Jahre Münchner Olympiastadion mit einem Sondertrikot

Wieder einmal veröffentlichte Footy Headlines einen Leak zu einem künftigen Bayern-Trikot. Das Portal hat nahezu immer einen guten Einblick in die Designs der Hersteller, weshalb die Prognosen zu den Spielbekleidungen in den meisten Fällen auch zutreffend sind. So ließ es beispielsweise das letzte Heimtrikot mit dem dunkelroten V-Muster oder das Auswärtsdress im Alpen-Style schon Monate vor der eigentlichen Präsentation durchsickern.

Am 14. Mai 2005 spielte der FC Bayern nach 33 Jahren das letzte Mal im Olympiastadion.
Am 14. Mai 2005 spielte der FC Bayern nach 33 Jahren das letzte Mal im Olympiastadion. © Contrast/imago

Nun geht es jedoch um kein Heim-, Auswärts- oder Europapokal-Trikot, auch nicht um eine Wiesn-Edition. Der FC Bayern feiert nämlich 50 Jahre Olympiastadion, 1972 wurde es zu den Sommerspielen eröffnet und war 33 Jahre lang auch das Wohnzimmer beider Münchner Vereine. Am 28. Juni 1972 – am 34. Spieltag der Bundesliga-Saison – holten die Bayern bei ihrem allerersten Auftritt im Olympiastadion im direkten Duell mit dem Tabellenzweiten FC Schalke 04 ihre dritte deutsche Meisterschaft.

Buntes Bayern-Trikot zum Olympiastadion-Jubiläum - Adidas mit ungewöhnlichem Design

Das Stadion mit der markanten Dachkonstruktion, das vom Architektenbüro Behnisch & Partner entworfen wurde, war mit seinen mehr als 69.000 Plätzen ein optimaler Heimspielort für den FC Bayern. Auch in den folgenden Jahrzehnten feierte der Bundesliga-Primus etliche Triumphe in der Multifunktionsarena, auch der Erfolg der deutschen Nationalelf ist seit dem WM-Finalsieg gegen die Niederlande 1974 eng mit dem Stadion in Oberwiesenfeld verbunden.

Doch wie soll das neue Jersey aussehen? Wie Footy Headlines berichtet, plant Adidas eine weiße Grundlage mit den fünf Farben der Olympischen Ringe, also Blau, Gelb, Schwarz, Grün und Rot. Die Farben tauchen auch in Form von dünnen Querstreifen auf dem Oberteil auf, auch die fünf Meistersterne sollen den geleakten Entwürfen nach in den fünf Farben gehalten werden, die für die fünf Kontinente stehen. Ab Oktober 2022 soll es dem Artikel zufolge schon erhältlich sein.

Olympastadion-Sondertrikot ist nicht das erste Stadion-Jersey des FC Bayern

Bereits in der Saison 2019/20 spielten die Münchner in einem Heimtrikot, das an die Heimspielstätte erinnern sollte. So ähnelte das Muster auf dem roten Leiberl den mehr als 2700 Luftkissen, die die Fassade der Allianz Arena bilden. Siebzehn Jahre nach dem Auszug aus dem altehrwürdigen Olympiastadion wird die Traditionsstätte modisch gewürdigt. (ajr)

Auch interessant

Kommentare