1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

FC Bayern: Alles klar mit Lewandowski!

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Robert Lewandowski (re.) wechselt im Sommer zum FC Bayern. © dpa

München - Jetzt scheint es doch ganz fix zu gehen: Wie der Münchner Merkur aus dem engsten Kreis des FC Bayern erfuhr, ist der Wechsel von Robert Lewandowski zum Rekordmeister perfekt.

Es gibt weiter keine offiziellen Aussagen zu der Personalie, die die Fußball-Fans in Deutschland derzeit so beschäftigt wie wohl keine zweite. Die Entscheidungsträger sind genervt, in München wie in Dortmund, doch wie der Münchner Merkur aus gut unterrichteten Kreisen des Rekordmeisters erfuhr, ist es nur noch ein formaler Akt, dass Robert Lewandowskis Wechsel von Borussia Dortmund zum FC Bayern publik gemacht wird. Wie zu hören ist, haben sich die Parteien vor vier Wochen geeinigt. Mit der Bekanntgabe wollte man das Pokalduell der Klubs am 27. Februar in München abwarten, um der Partie zusätzliche Brisanz zu ersparen.

Wo HSV - FC Bayern heute im TV und Live-Stream läuft

Die Dortmunder haben bereits die Suche nach adäquatem Ersatz für den 24-Jährigen begonnen; der ehemalige Wolfsburger Edin Dzeko (gerade bei Manchester City) und Hannovers Mame Diouf gelten als die aussichtsreichsten Kandidaten. Noch ist es Zukunftsmusik, denkbar aber wäre folgendes Stürmerkarussell: Lewandowski zu Bayern, Dzeko zu Dortmund, Mario Gomez von München nach Manchester. Die „Citizens“ haben Interesse an dem deutschen Nationalspieler, sein Verbleib beim Rekordmeister wird immer unwahrscheinlicher. Er spielt aktuell eine Nebenrolle hinter Mario Mandzukic und gilt nicht als Stürmertyp, der bei Pep Guardiola, dem Bayern-Trainer in spe, hoch im Kurs steht.

Bayern-Kandidat Lewandowski: Seine Verlobte, seine Erfolge

Die Dortmunder können auf einen Vertrag bis 2014 verweisen, entsprechend wird die Ablösesumme auf einen Betrag zwischen 25 und 30 Millionen Euro taxiert. Das ist viel Geld, doch im Falle eines Abschieds von Gomez bliebe der finanzielle Aufwand der Bayern einigermaßen in Grenzen; der Marktwert des Angreifers steht derzeit bei rund 40 Millionen.

Andreas Werner

Den ganzen Artikel finden Sie auf unserem Partnerportal merkur-online.de!

Neue Weltstars für Guardiola? Alle Bayern-Transfergerüchte

Auch interessant

Kommentare