Heißes Gerücht

Plant der FC Bayern ein Mega-Tauschgeschäft mit Juve?

+
Alvaro Morata (r), hier beim Jubel mit Juan Cuadrado, traf in der Champions League gegen den FC Bayern.

München - Steht ein Juve-Top-Star vor einem Wechsel zum FC Bayern? Eine Tageszeitung befeuert das Gerücht - und spricht von einem Tauschgeschäft.

Als Juventus Turin beim Rückspiel des diesjährigen Champions-League-Achtelfinales für zumindest eine Halbzeit die Allianz Arena aufmischte, glänzte vor allem ein Spieler der "Alten Dame": Alvaro Morata. Klar also, dass schnell spekuliert wurde, der FC Bayern wolle sich den Top-Stürmer angeln. Und diese Gerüchte werden nun durch einen neuen Zeitungsbericht befeuert.

Wie die italienische Tageszeitung La Stampa am Mittwoch berichtete, soll der deutsche Rekordmeister sogar solch ein Interesse haben, dass er ein Tauschgeschäft mit Juventus Turin plane. Und in dem spiele Medhi Benatia die zweite Hauptrolle.

Der 28-Jährige galt vor seinem Wechsel vom AS Rom zum FC Bayern als einer der Top-Verteidiger der Serie A. Allerdings stellte Juventus bereits vor wenigen Tagen klar, dass es zwar Interesse an Benatia gebe, aber noch lange keine Einigung. Ob es an der Verletzungsanfälligkeit Benatias liegt? Mag sein.

Alvaro Morata gilt jedenfalls als einer der Wunschspieler von Bald-Bayern-Trainer Carlo Ancelotti. Doch den Spanier an die Säbener Straße zu holen, ist nur über Real Madrid möglich - die Königlichen nämlich sicherten sich beim Deal mit Juve ein Rückkaufsrecht zu. Demnach kann Real für schlappe 30 Millionen Euro im Sommer 2016 und 2017 noch mal bei dem Stürmer zuschlagen - und ihn dann für deutlich mehr Geld verkaufen.

So lange laufen die Verträge der Bayern-Stars

Klar dürfte sein: Sollte es tatsächlich zu einem Tauschgeschäft mit Juventus Turin kommen, wird der FC Bayern wohl noch eine ordentliche Schippe Geld drauflegen müssen. Denn der Spanier ist heißt begehrt.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten

Kommentare