Was bedeutet das für den Wettbewerb?

Doping! Spieler von Bayerns CL-Gegner positiv getestet

+
Arijan Ademi (r.) wird vermutlich gesperrt, für sein Team hat der Dopingverstoß allerdings sehr wahrscheinlich keine negativen Folgen.

Zagreb - Ein Spieler von Bayerns Champions-League-Gegner Dinamo Zagreb ist positiv getestet worden. Hat das Konsequenzen für den Wettbewerb?

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) leitete bereits ein Disziplinarverfahren gegen den 24 Jahre alten Mittelfeldspieler Arijan Ademi ein, nachdem er nach dem Spiel gegen den FC Arsenal (2:1) am ersten Spieltag der Königsklasse eine positive Dopingprobe abgab. Dies teilte der Gruppengegner von Bayern München am Mittwoch auf seiner Homepage mit.

„Unsere Spieler werden ständig kontrolliert und dies ist das erste Mal, dass wir mit so einer Situation konfrontiert sind“, heißt es auf der Homepage: „Wir sind überrascht, weil Ademi dieses Jahr sechsmal kontrolliert wurde und die Resultate jedes Mal negativ waren.“

Ademi hatte sowohl gegen die Londoner als auch danach beim 0:5 in München 90 Minuten durchgespielt. Ihm droht eine Sperre. Dass Dinamo nun aus der Champions League deswegen ausgeschlossen wird und der FC Arsenal die Punkte am Grünen Tisch nachträglich zugerechnet bekommt, ist aber unwahrscheinlich. Dazu müsste mindestens ein weiterer Profi von Dinamo Zagreb eines Dopingvergehens überführt werden.

Unter Artikel 12.02 im UEFA-Dopingreglement heißt es:

Ausschluss einer Mannschaft: Wenn während der Dauer eines Wettbewerbs mehr als zwei Mitgliedern einer Mannschaft ein Verstoß gegen Antidoping-Vorschriften zur Last gelegt wird, verhängt die UEFA zusätzlich zu den Sanktionen gegen die einzelnen Spieler, die gegen Antidoping-Vorschriften verstoßen haben, in Übereinstimmung mit der UEFA-Rechtspflegeordnung und dem vorliegenden Reglement eine angemessene Sanktion gegen die Mannschaft, der die Spieler angehören. Die gegen die Mannschaft verhängten Sanktionen können den Ausschluss derselben aus dem laufenden und/oder aus zukünftigen Wettbewerben beinhalten.

dh/sid

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Kristin Demann soll auf Sicht Melanie Behringer beerben
Kristin Demann soll auf Sicht Melanie Behringer beerben

Kommentare