Stammstrecke: Polizeiliche Ermittlungen - Verspätungen und Ausfälle

Stammstrecke: Polizeiliche Ermittlungen - Verspätungen und Ausfälle

Bayern-Gegner siegt mit Minimalaufwand

Atlético mit erfolgreicher Generalprobe für Dienstag

+
Antoine Griezman traf für Atlético.

München - Bayern-Gegner Atlético Madrid hat vor dem Champions-League-Halbfinalrückspiel am Dienstag (20.45 Uhr/Sky und ZDF) bei Bayern München ein Erfolgserlebnis gefeiert.

Im kleinen Stadtderby gegen Rayo Vallecano gewann das Team von Trainer Diego Simeone mit 1:0 (0:0) und hat nun 85 Punkte auf dem Konto. Damit löste Atletico den Lokalrivalen Real (84) zumindest vorübergehend an der Tabellenspitze ab.

Für Ex-Meister Atletico, bei dem die komplette Angriffsreihe vor dem zweiten Duell gegen die Bayern geschont wurde, traf der eingewechselte Franzose Antoine Griezmann mit einem platzierten Distanzschuss (55.). Simeone konnte sein Team nicht auf der Trainerbank betreuen, weil er vom Verband für drei Spiele wegen einer Unsportlichkeit vor Wochenfrist gesperrt worden war.

"0:1-Pleite: SAULcooles Solo schockt Bayern"

"0:1-Pleite: SAULcooles Solo schockt Bayern"

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Jupp auf PK über Avancen der Bayern-Bosse: „Ich mag das nicht“
Jupp auf PK über Avancen der Bayern-Bosse: „Ich mag das nicht“
Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 
Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor

Kommentare