Stimmen zum Spiel

Stress mit Stürmern? Leon Goretzka über Treffer: „War ordentlich Druck auf dem Kessel“

FC Bayern siegt bei der Werkself: „Da war ordentlich Druck auf dem Kessel“
+
Leon Goretzka war gegen Bayer Leverkusen einer der Besten.

Der FC Bayern war am Samstag in der BayArena zu Gast und traf dort auf Bayer Leverkusen. Die Stimmen zum Spiel gibt‘s hier.

  • Der FC Bayern* traf am 30. Spieltag in der Bundesliga* auf Bayer Leverkusen
  • Der Rekordmeister* war bei der Werkself in der BayArena zu Gast
  • Die Stimmen zum Spiel auf Sky haben wir hier zusammengefasst

München - Der FC Bayern war am Samstag in der BayArena zu Gast. Am 30. Spieltag in der Bundesliga wollte der Rekordmeister mit einem Sieg bei Bayer 04 Leverkusen* einen weiteren großen Schritt in Richtung achte Meisterschaft in Folge machen. Das Team von Hansi Flick*gewann nach überzeugender Darbietung mit 4:2.

Die Stimmen zum Spiel von Leon Goretzka und Kollegen des FC Bayern auf Sky haben wir hier zusammengefasst. 

Bayer Leverkusen gegen FC Bayern: Manuel Neuer (FC Bayern) über...

... die Partie: „Die Mentalität der Mannschaft war heute entscheidend. Wir haben gesehen, dass Wolfsburg hier zuletzt gewonnen hat und das können wir auch.“ 

... die Probleme zu Beginn: „Wir waren die bessere Mannschaft, auch wenn wir etwas gebraucht haben, um ins Spiel zu kommen, aber am Ende war es verdient.“

... die Botschaft der Warmlauf-Shirts: „Wir sind tolerant, wir sind weltoffen.“

FC Bayern feiert Torfestival bei Bayer Leverkusen: Leon Goretza (FC Bayern) über...

... die Partie: „Wir sind nicht gut reingekommen, aber es zeichnet uns aktuell aus, dass wir über den Kampf dann wieder in die Partie finden. Gegen so eine starke Mannschaft muss man ein Spiel erstmal drehen. Das haben wir gut gemacht. Die letzten 20, 30 Minuten haben wir eher mehr verwaltet.“

... seine starken Leistungen zuletzt: „Man möchte sich in allen Bereichen steigern, aber es gehört zu meinen Stärken, aus dem Mittelfeld für Torgefahr zu sorgen. Vor meinem Tor hätte ich auch noch querlegen können, da lag dann etwas Druck auf dem Kessel, wenn ich den nicht gemacht hätte.“

... seine Zunahme an Muskelmasse: „Es ist alles mit dem Trainerteam abgesprochen, keine Sorge. Man muss aber auch aufpassen, wir spielen ja immer noch Fußball. Es bewegt sich noch im Rahmen.“ (lacht)

FC Bayern siegt deutlich in Leverkusen: Hansi Flick (Trainer FC Bayern) über ...

... die Vereins-Aktion „Rot gegen Rassismus“ und dem Tragen von entsprechenden Aufwärm-T-Shirts: „Es kam natürlich aus der Mannschaft, das finde ich einfach hervorragend und das zeichnet die Mannschaft auch aus, dass sie sagt, wir wollen ein Zeichen setzen. Das ist ein klares Statement vom Verein. Das ist in der heutigen Zeit enorm wichtig, dass man immer wieder darauf aufmerksam macht, was schief läuft. Das darf eigentlich gar kein Thema mehr sein, aber leider ist es so, weil es noch viele Idioten gibt, die anders reagieren.“

... den Sieg: „Im Fußball geht es darum, dass man Spiele gewinnt. Das haben wir in 2020 eindrucksvoll gezeigt. Nach anfänglichen Problemen, die zurecht zum 0:1 geführt haben, sind wir zurückgekommen. Das zeigt die Einstellung und die Mentalität. Es war ganz gut, dass wir in Rückstand geraten sind, weil die Mannschaft sich dann aufgerappelt hat.“

Peter Bosz (Trainer Bayer 04 Leverkusen) über ...

... die verdiente Niederlage: „Wir haben heute gegen eine Top-Mannschaft verloren. In den ersten 30 Minuten sah es so aus, als ob wir mitspielen würden, aber da habe ich schon gespürt, dass wir heute nicht unsere Top-Leistung bringen. Das lag natürlich viel an Bayern. Sie haben Druck gemacht und uns wenig Zeit am Ball gelassen. Wenn wir Bayern schlagen wollen, brauchen wir elf Spieler, die alle Top-Leistung bringen. Leider haben wir heute zu viele Fehler gemacht.“

Aleksandar Dragovic (Bayer 04 Leverkusen) über ...

... die Gründe für die Niederlage: „Wir sind gut ins Spiel gekommen und in Führung gegangen. Dann haben wir quasi mit Angst gespielt und den Ball nicht mehr laufen lassen, das macht uns eigentlich aus. Wenn man gegen Bayern solche Tore bekommt, muss man sagen, dass wir verdient verloren haben.“

Weiter geht es für den FC Bayern im DFB-Pokal gegen Eintracht Frankfurt - bei uns können Sie die Partie im Live-Ticker verfolgen.

smk

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks 

Auch interessant

Kommentare