Debüt für Tasci?

Bayern beim FCA: Ein Rückkehrer im Kader

+
Franck Ribéry wird gegen den FCA im Kader stehen.

München - Am Sonntag spielt der FC Bayern beim FC Augsburg. Ins nahe gelegene Schwaben reisen die Münchner mit zwei wieder genesenen Spielern im Gepäck.

Zum ersten Mal seit seinem Wechsel steht Serdar Tasci im Kader des FC Bayern. Der Innenverteidiger kam zur Winterpause, nachdem sich sowohl Jerome Boateng als auch Javi Martinez verletzt haben. Die ersten Begegnungen verpasste der ehemalige Nationalspieler, weil er sich im Training eine Gehirnerschütterung zuzog.

Auch Franck Ribéry wird wieder im Kader stehen, wie der Verein via Twitter mitteilte. Der Franzose, der zuletzt einen Kurzeinsatz gegen Borussia Mönchengladbach absolvierte und dort sogar traf, wird wohl wieder als Joker von der Bank kommen. Ribéry fehlte fast das gesamte Jahr 2015 wegen einer Knöchelverletzung.

"Sky Sport News HD" berichtet, dass Mario Götze wohl noch nicht mit zum FCA reisen wird.

Auch interessant

Meistgelesen

Kommt Goretzka schon im Winter zum FC Bayern? Heidel-Aussage sorgt für Aufsehen
Kommt Goretzka schon im Winter zum FC Bayern? Heidel-Aussage sorgt für Aufsehen
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
„Namhafte Konkurrenz“ ausgestochen: Goretzka wechselt zum FC Bayern
„Namhafte Konkurrenz“ ausgestochen: Goretzka wechselt zum FC Bayern

Kommentare