Reaktionen zum Fast-Titel nach Berlin-Sieg

Pep gesteht: "Wir gehen auf dem Zahnfleisch"

+
Pep Guardiola bezeichnet die Meisterschaft in der Bundesliga als wichtigsten Titel.

München - Die Meisterschaft ist nach dem Arbeitssieg gegen Hertha BSC so gut wie eingetütet. Pep Guardiola denkt aber schon weiter. Die Reaktionen zum Samstagabendspiel:

Update vom 27. April 2015: Morgen muss der FC Bayern im DFB-Pokal gegen Erzrivalen Borussia Dortmund ran. Die Bayern wollen beim Spiel in der heimischen Allianz Arena weiter am Triple feilen. Die Junge von Jürgen Klopp kämpfen hingegen um wenigsten einen Titel in dieser Saison. Für alle, die kein Ticket fürs Stadion haben, gibt's das Duell FCB gegen BVB im legalen Live-Stream und Free-TV.

Bastian Schweinsteiger machte nach herrlicher Vorarbeit von Mitchell mit seinem Tor die 25. Meisterschaft des FC Bayern praktisch perfekt. Hinten hält Manuel Neuer beim 1:0 gegen Hertha BSC zum 21. Mal in dieser Saison das zu Null. Schon am Sonntag könnte der Titelgewinn des Rekordmeisters endgültig perfekt sein. Wir haben die Reaktionen der Beteiligten zusammengestellt:

Pep Guardiola (Trainer Bayern München): „Nach der Champions League haben wir heute mit sehr vielen jungen Leute gespielt. Wir wussten, dass es schwierig werden würde. Das Tor hat Mitchell Weiser sehr gut vorbereitet, das war wirklich ein Geniestreich. Aber wir gehen wirklich auf dem Zahnfleisch. Die Mannschaft macht das großartig und bemüht sich sehr. Ich bin unheimlich stolz auf meine Mannschaft, wir sind ja fast schon Meister. Jetzt müssen wir uns auf die anderen Titel konzentrieren. Wir hoffen, dass weitere Spieler zurückkommen. Wir werden im Pokal sehen, wo wir stehen. Glückwunsch an den ganzen Kader! Wir sind nicht mathematisch Meister, aber theoretisch. Ich habe immer gesagt: Die Bundesliga ist der wichtigste Titel. Du spielst jede Woche gegen super Mannschaften.“

Mitchell Weiser (FC Bayern): „Ich habe den Ball angenommen und mich gegen drei Leute durchgedribbelt. Dann habe ich ihn von der Grundlinie zurückgelegt und Basti hat ihn super reingemacht. Es war schwer für uns, wir mussten uns in Geduld üben und wurden zum Glück belohnt.“

Manuel Neuer (FC Bayern): „Die Herthaner standen sehr tief, haben um den 16-Meter-Raum verteidigt. Da braucht es einen Geniestreich wie beim Treffer. Ich hoffe, dass wir uns die Torchancen für Dienstag aufgehoben haben. Es ist nicht einfach, wenn man alle zwei, drei Tage ein Spiel hat. Da haben wir ein bisschen gebraucht. Deshalb sah es vielleicht in der ersten Halbzeit. etwas träge aus. Das Ergebnis ist am Ende völlig okay."

Sebastian Rode (FC Bayern, via Twitter): "Es geht natürlich nicht immer Gala ;) Trotzdem der nächste Sieg für uns! Nun mal schauen, was Wolfsburg morgen macht...

Zwei Fünfer, drei Vierer: Bilder und Noten zum 1:0 gegen Hertha

Zwei Fünfer, drei Vierer: Bilder und Noten zum 1:0 gegen Hertha

Pal Dardai (Trainer Hertha BSC): "Die erste Halbzeit hat gut ausgesehen. In der zweiten Halbzeit haben wir ein bisschen nachgelassen. Mit den Wechseln wollte ich ein bisschen Frische reinbringen, das hat nicht so geklappt. Zum Schluss ist es ein verdienter Sieg für Bayern München. Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft. Wir drücken die Daumen für die Champions League. Wir waren 20 Minuten zu doll unter Druck. Nico Schulz ist ein guter Junge, der spielt auch beim nächsten Mal, auch wenn er die Chance heute gegen Manuel Neuer vergeben hat.“

Nico Schulz (Hertha BSC): „Ich ärgere mich natürlich und weiß, dass ich ihn machen muss. Der Weg war lang, aber ich muss ihn einfach machen und unten durch die Beine schieben. In dem Stadion gegen die vielleicht beste Mannschaft der Welt zu spielen, das macht auf jeden Fall Spaß.“

Michael Preetz (Geschäftsführer Hertha BSC): „Wenn wir in Führung gehen, dann haben wir eine große Chance, etwas mitzunehmen. Vor dem Restprogramm haben wir keine Angst. Wir haben schwierige Aufgaben, aber wir suchen in jedem Spiel unsere Chance. Auch nächste Woche Zuhause gegen Gladbach.“

Die Partie zum Nachlesen im Ticker!

dh/sky/sid/dpa/fcb.de

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare