Pokalfinale gegen den BVB

Die Statistik spricht gegen den FC Bayern

+
Nur vier der vergangenen 13 Pflichtspiel-Duelle gegen den BVB haben der FC Bayern um Franck Ribery (l. im Zweikampf gegen Kevin Großkreutz) für sich entschieden.

München - Der FC Bayern will mit dem DFB-Pokal-Sieg gegen Borussia Dortmund aus einer guten eine sehr gute Saison machen. In den vergangenen Duellen hatte meist aber der BVB die Nase vorn.

Triple-Gewinner Bayern München hat seit der Saison 2010/11 nur vier von insgesamt 13 Pflichtspiel-Duellen gegen Borussia Dortmund gewonnen, darunter allerdings das Champions-League-Endspiel 2013 (2:1). In der Fußball-Bundesliga gelang den Bayern zuletzt ein 3:0 am 23. November vergangenen Jahres in Dortmund, zuvor waren sie jedoch sechs Begegnungen ohne Sieg geblieben.

In der Rückrunde feierte der BVB am 12. April mit dem 3:0 in München eine gelungene Revanche. Mit dem Erfolg am 12. Mai 2012 im DFB-Pokalfinale (5:2) in Berlin waren dem BVB seinerzeit sogar fünf Siege in Folge gelungen. Danach folgten fünf Spiele, in denen die Bayern unbesiegt geblieben waren. Am 17. Mai treffen beide Klubs im Pokalfinale in Berlin aufeinander.

Die letzten Duelle im Überblick:

Bayern - Dortmund: So endeten die vergangenen Duelle

SID

Auch interessant

Meistgelesen

„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
„Ich bin traurig“: Dieser Weltklasse-Kicker wird Lahm vermissen
„Ich bin traurig“: Dieser Weltklasse-Kicker wird Lahm vermissen

Kommentare