Kein Wechsel ins Ausland

Viele Interessenten: Weiser lehnt Angebot von Top-Club ab

+
Mitchell Weiser hat keine Zukunft unter Trainer Pep Guardiola.

München - Dass Mitchell Weiser beim FC Bayern keinen neuen Vertrag bekommt ist bekannt. Viele Klubs sollen an dem 21-Jährigen interessiert sein. Ein Angebot von Benfica Lissabon soll Weiser aber abgelehnt haben.

Update vom 1. Mai 2015: Mitchell Weiser ist sicher auch ein Kandidat für die Startelf, wenn der FC Bayern am Samstagabend bei Bayer Leverkusen zum Bundesliga-Topspiel antritt. Die Münchner stehen bereits als vorzeitiger Deutscher Meister fest, dennoch geht es vier tage nach dem bitteren Ausscheiden im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Borussia Dortmund in der BayArena um die Ehre. Hier lesen Sie, wie Sie die Partie im Fernsehen, per Live-Stream oder im Live-Ticker verfolgen können!

Laut einem Bericht von Focus Online hat Mitchel Weiser ein Angebot des portugiesischen Meisters Benfica Lissabon abgelehnt. Nachdem bekannt wurde, dass Weiser beim FC Bayern München keinen neuen Vertrag erhält, sollen die Interessenten beim 21-Jährigen Schlange stehen. Ein Wechsel ins Ausland soll in der Zukunft für Weiser durchaus möglich sein, allerdings hat die Bundesliga vorerst Priorität. Deswegen gab es für die Portugiesen offenbar einen Korb.

Im Sommer wird der gelernte Rechtsverteidiger ablösefrei zu einem neuen Klub wechseln. Mit der Referenz vom FC Bayern München zu kommen, ist die Anzahl der interessierten Top-Bundesligisten natürlich groß. So sollen unter anderem der VfL Wolfsburg, der FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen an einer Verpflichtung Weisers arbeiten.

Bei den Wölfen könnte er dem erfahrenen Christian Träsch Konkurrenz machen und für einen gesunden Konkurrenzkampf sorgen. Für Leverkusen spricht der Fußball, den Trainer Roger Schmidt spielen lässt. Außerdem setzt er auf viele junge Talente. Bei Schalke ist Rechtsverteidiger Atsuto Uchida nicht unumstritten und auch der lange Zeit verletzte Jefferson Farfan könnte die Königsblauen im Sommer verlassen. Es besteht also Handlungsbedarf für Schalke-Manager Horst Heldt. Zum erweiterten Kreis der möglichen neuen Arbeitgeber für Weiser zählt auch der FC Augsburg. Denn die Nähe zwischen Augsburg und München würde dem 21-Jährigen die gewohnte Umgebung erhalten. Es bleibt also spannend, in welchem Trikot Mitchell Weiser in der nächsten Saison aufläuft.

mzl

Auch interessant

Meistgelesen

„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
„Ich bin traurig“: Dieser Weltklasse-Kicker wird Lahm vermissen
„Ich bin traurig“: Dieser Weltklasse-Kicker wird Lahm vermissen
Termine bekannt: So bereiten sich die Bayern auf die nächste Saison vor
Termine bekannt: So bereiten sich die Bayern auf die nächste Saison vor

Kommentare