Gerüchteküche tobt

Ancelotti: Lotst er zwei Real-Stars zum FC Bayern?

+
Toni Kroos und Luka Modric sind Gegenstand des jüngsten Transfer-Gerüchts rund um den FC Bayern. 

München - Carlo Ancelotti ist noch nicht mal in München, da gibt es bereits die ersten Gerüchte und potenzielle Spielertransfers. Holt Ancelotti zwei Real-Stars nach München?

Der FC Bayern spielt die Bundesliga in Grund und Boden. Zehn Spiele, zehn Siege. Das Spiel in der Champions League gegen den FC Arsenal scheint nur ein kleiner Ausrutscher gewesen zu sein. Kann man diesen FC Bayern noch stärker machen?

Das glaubt zumindest Carlo Ancelotti. Der italienische Star-Trainer soll beim FC Bayern, falls Pep Guardiola seinen Vertrag nicht verlängern sollte, ganz oben auf der Liste stehen. Ancelotti weiß, wie man mit einem Star-Ensemble umgeht. AC Milan, Paris St. Germain, FC Chelsea oder auch Real Madrid stehen in seinem Lebenslauf. Mit jeder Mannschaft holte er mindestens einen Titel.

Von den Königlichen würde Ancelotti gerne zwei Spieler an die Isar lotsen, will das spanische Onlinemagazin "Don Balon" herausgefunden haben. Toni Kroos und Luka Modric möchte der Italiener wieder unter seine Fittiche holen. Beides sind Mittelfeldspieler, die auch Guardiola liebt. Allerdings ist bei genauerer Betrachtung diese Shopping-Liste von Ancelotti, als absurdes und unwahrscheinliches Transfergerücht abzustempeln. Kroos werde wohl kaum nach zwei Jahren in Madrid wieder nach München zurückkehren. Modric ist bereits 30 Jahre alt und wäre neben Xabi Alonso der älteste Mittelfeldspieler.

Die Bayern wiederum, das hat die jüngste Vergangenheit gezeigt, setzt besonders auf junge, vielversprechende Spieler.

Bilder und Noten: FCB fegt Köln vom Platz - Ein Einser, sechs Zweier

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Calmund kritisiert Bayern-Offensive: „Das ist zu wenig“
Calmund kritisiert Bayern-Offensive: „Das ist zu wenig“

Kommentare