Bayerns neuer Trainer

Insider: Ancelotti lernt schon seit zwei Wochen Deutsch

+
Carlo Ancelotti übernimmt den FC Bayern im Sommer.

München - Der FC Bayern hat sich Star-Trainer Carlo Ancelotti gekrallt. Bei Sky 90 verriet der italienische Sky-Experte Niccolo Omini mehr über seinen 56 Jahre alten Landsmann.

Pep Guardiola verlässt den FC Bayern - und Carlo Ancelotti steht schon parat. In der Talk-Runde Sky 90verriet Niccolo Omini, Experte bei Sky Italia, mehr zu der Neu-Verpflichtung der Münchner, auf die man in Italien sehr stolz ist. "Er ist hier sehr beliebt. Er hat Mailand und Juventus trainiert und war ein Kandidat für die Nationalmannschaft. Er hat viel gewonnen, aber er ist auch ein toller Typ".

Da Studio-Gast Matthias Sammer zuvor in der Sendung nicht mit der Sprache herausrücken wollte, wann denn überhaupt Kontakt zwischen dem FC Bayern und Carlo Ancelotti aufgenommen worden sei, befragte Moderator Patrick Wasserziehr dazu seinen italienischen Kollegen. "Wir wissen, dass er seit zwei Wochen Deutsch lernt", sagte Omini schmunzelnd. Wann aber der allererste Kontakt zustande gekommen war, könne auch er nicht beantworten. "Doch Ancelotti hat immer gesagt, dass der FC Bayern seine erste Wahl für die nächste Saison sei."

"Hatte er andere Optionen, zum Beispiel bei Real Madrid?", hakte Wasserziehr nach. "Ich glaube, bei Real Madrid nicht", antwortete Omini. Doch habe sich unter anderem eine Möglichkeit in der Premiere League abgezeichnet, bei Manchester United.

Zum Abschluss wollte Wasserziehr wissen, welches Gericht Ancelotti denn am liebsten esse. "Er mag gute Pasta, guten Wein, guten Schinken. Er mag gutes Essen und hat bisher immer ein gutes Restaurant gefunden, ob in Paris oder Madrid." Und das würde er auch in München finden.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Calmund kritisiert Bayern-Offensive: „Das ist zu wenig“
Calmund kritisiert Bayern-Offensive: „Das ist zu wenig“

Kommentare