Schon wieder andere Optik

Das steckt hinter dem neuen FC-Bayern-Trikot

+
So sieht das neue FC-Bayern-Trikot aus.

München - Auf der Pressekonferenz vor dem dritten Bundeligaspieltag wird nicht nur über den kommenden Gegner VfB Stuttgart gesprochen. Auch ein neues Trikot wird vorgestellt.

Für den FC Bayern stehen in den nächsten drei Wochen gleich sieben Partien an. Unter anderem am Samstag in der Bundesliga gegen den VfB Stuttgart und kommenden Mittwoch in der Champions League gegen Manchester City. Am Freitag lud der FC Bayern zu einer Pressekonferenz, auf der sich Coach Pep Guardiola den Fragen der Presse stellte.

FC Bayern gegen VfB Stuttgart: Hier geht's zum Live-Ticker!

Doch nicht Pep Guardiola sollte am Anfang im Mittelpunkt stehen. Vielmehr überrasche Pressesprecher Markus Hörwick die Medienleute und stellte ein neues Heim-Trikot vor. Dabei handelt es sich um eine Aktion von Sponsor und Partner Telekom. Anstatt des Telekom-Schriftzug prangt nun eine große '1' auf der Brust der Bayern-Spieler. Der Rekordmeister wird die neue Arbeitsbekleidung jedoch nur für drei Wochen tragen - erstmals im Südderby gegen den VfB Stuttgart.

Das bedeutet die '1'

Zahlreiche Fans spekulierten unmittelbar nach der Pressekonferenz, welche Bedeutung die große Nummer '1' auf dem neuen Bayern-Jersey hat. Ist es eine Kampfansage des FC Bayern an die Konkurrenz und man hegt den Anspruch, die Nummer eins in Deutschland, vielleicht sogar in Europa zu sein? Soll die '1' etwa die neue Glückszahl des FC Bayern werden?

Die Antwort ist recht simpel. Der FC Bayern bewirbt damit ein aktuelles Tarifangebot der Telekom. Die Trikots werden nur für die Profis hergestellt und sind nicht im freien Handel erhältlich. 

Die FC-Bayern-Trikots 2014/2015

Die FC-Bayern-Trikots 2016/2017 - und ein historischer Streifzug

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare