Kein Angebot von Real Madrid

David Alaba sieht seine Zukunft beim FC Bayern

+
David Alaba steht noch bis 2021 beim FC Bayern unter Vertrag.

München - David Alaba hat sich in einem Interview im österreichischen Fernsehen zu seinen Zukunftsplänen geäußert. Zudem kann er sich vorstellen, das Kapitänsamt im Nationalteam zu übernehmen.

Bayern Münchens David Alaba hat ein angebliches Angebot vom spanischen Top-Klub Real Madrid dementiert. Er wisse nichts davon. "Ich habe mir große Ziele für diese Saison gesetzt, und die liegen in München", sagte der 24-Jährige am Sonntag in einem Interview des ORF.

Zudem bekräftigte Alaba sein Interesse für das Kapitänsamt der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft. "Ich kann es mir sicherlich vorstellen. Ich denke, ich habe schon öfters bewiesen, dass ich die Mannschaft mit meinem Spiel führen kann", sagte der 24-Jährige in dem Interview.

Nach der Europameisterschaft in Frankreich war der bisherige Kapitän Christian Fuchs aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. Julian Baumgartlinger von Bayer 04 Leverkusen und Torhüter Robert Almer gelten als mögliche Kandidaten für das Amt.

sk/dpa

auch interessant

Meistgelesen

FCB-Zentrale immer dünner besetzt - Effenberg bleibt zuversichtlich
FCB-Zentrale immer dünner besetzt - Effenberg bleibt zuversichtlich
Hoeneß: Darum holen wir keinen Ersatz für Lewandowski
Hoeneß: Darum holen wir keinen Ersatz für Lewandowski
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit

Kommentare