Medizinischer Neuzugang

Bayern holt Verstärkung von Borussia Dortmund

+
Dr. Andreas Schlumberger (hintere Reihe rechts) war zuletzt für Borussia Dortmund tätig.

München - Der FC Bayern vermeldet einen weiteren Neuzugang: Der Mann kommt vom BVB und verstärkt ab 1. Juli die medizinische Abteilung des Rekordmeisters.

An der Säbener Straße wird nicht nur kräftig am Kader für die neue Saison gefeilt. Auch im "Team hinter dem Team" tut sich einiges. Für den Bereich Gesundheit und Fitness hat sich der FC Bayern die Dienste von Doktor Andreas Schlumberger gesichert. Der 48-Jährige ist promovierter Sportwissenschaftler und soll beim Rekordmeister die Position des Teamleiters Rehabilitation und Prävention übernehmen. Arbeitsbeginn für Dr. Schlumberger ist der 1. Juli.

„Wir freuen uns, mit Dr. Schlumberger einen ausgewiesenen Fachmann für unser Team gewonnen zu haben“, sagte Jan-Christian Dreesen, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des FC Bayern.

Schlumberger war vier Jahre lang bei Borussia Dortmund

Die Fußball-Bundesliga ist kein Neuland für den neuen Mann: Schlumberger war zuletzt vier Jahre lang Leiter der Athletikabteilung von Borussia Dortmund. Außerdem war er schon für zahlreiche DFB-Juniorenteams und den 1. FC Nürnberg tätig.

Der Umbau der medizinischen Abteilung schreitet also unaufhaltsam voran. Neben den baulichen Veränderungen gibt und gab es nach dem Eklat mit dem langjährigen Vereinsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt auch personelle Neuerungen.

Künftig ist mit Doktor Volker Braun immer ein Mediziner vor Ort, die medizinische Ausstattung wurde mit MRT und Kältekammer aufgestockt und die Trainingsanforderungen für die Profis sollen in Zukunft dank täglicher Bluttests von Holger Broich besser abgestimmt werden.

Spielerfrauen des FC Bayern: Jetzt gibt's noch eine Lisa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
FCB sucht Flügelflitzer: Weltmeister empfiehlt Talent aus der Bundesliga
FCB sucht Flügelflitzer: Weltmeister empfiehlt Talent aus der Bundesliga
Klare Ansage: „Goretzka zu Bayern? Ein Name, der durchgespielt werden muss!“
Klare Ansage: „Goretzka zu Bayern? Ein Name, der durchgespielt werden muss!“
Gnabry-Leihe zu Hoffenheim: „Vielleicht wird sie verlängert“
Gnabry-Leihe zu Hoffenheim: „Vielleicht wird sie verlängert“

Kommentare