Aktueller Swansea-Cheftrainer

FC Bayern: Ex-Co-Trainer Clement erhält Auszeichnung

+
Paul Clement war lange Zeit der Mann an Ancelottis Seite.

München - Er war lange Zeit der Mann an Ancelottis Seite, auch beim FC Bayern. Als Cheftrainer von Swansea City hat Paul Clement nun eine Auszeichnung erhalten.

Der ehemalige Bayern-Co-Trainer Paul Clement ist nach gut einem Monat bei Swansea City zum Trainer des Monats in der englischen Premier League gewählt worden. Die Auszeichnung sei für ihn „eine große Ehre“, erklärte der Coach des walisischen Clubs. Der frühere Co-Trainer des deutschen Fußball-Rekordmeisters hatte das Amt beim abstiegsgefährdeten Premier-League-Club erst Anfang Januar übernommen und seitdem neun Punkte mit dem Club geholt.

Unter anderem gelang den Swans ein überraschender 3:2-Auswärtssieg beim FC Liverpool von Trainer Jürgen Klopp. Die Abstiegsplätze hat Swansea inzwischen verlassen, als Tabellen-17. hat der Club aber nur einen Punkt Vorsprung auf den 18. Hull City. „Wir bewegen uns in die richtige Richtung“, sagte Clement, der vorher bei verschiedenen Clubs als Assistent von Bayern-Trainer Carlo Ancelotti gearbeitet hatte, „aber das Wichtigste ist, dass es so weiter geht.“

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Harte Worte: Wirtschaftsexperte schüttelt den Kopf über FC Bayern und Uli Hoeneß
Harte Worte: Wirtschaftsexperte schüttelt den Kopf über FC Bayern und Uli Hoeneß
Ticker: Kung-Fu-Müller, Sechs-Tore-Drama! FC Bayern ist Gruppensieger
Ticker: Kung-Fu-Müller, Sechs-Tore-Drama! FC Bayern ist Gruppensieger
Auf diese Gegner kann der FC Bayern im Achtelfinale der Champions League jetzt treffen
Auf diese Gegner kann der FC Bayern im Achtelfinale der Champions League jetzt treffen
Live-Ticker: Kovac deutet Rotation an - Ein Spieler fällt für die nächsten drei Partien aus
Live-Ticker: Kovac deutet Rotation an - Ein Spieler fällt für die nächsten drei Partien aus

Kommentare