Verteidiger ist mittlerweile 38 Jahre alt

Ex-Bayern-Profi Lucio stürzt sich in neues sportliches Abenteuer

+
Lucio spielte von 2004 bis 2009 für den FC Bayern München.

München - Der ehemalige Profi des FC Bayern München Lucimar da Silva Ferreira, besser bekannt als Lucio, hat zum zweiten Mal in Folge beim indischen Klub FC Goa angeheuert.

Der ehemalige Fußball-Weltmeister Lucio ist zum krisengeplagten FC Goa aus der Indian Super League (ISL) zurückgekehrt. Der 38 Jahre alte Brasilianer, der in der Bundesliga für Bayer 04 Leverkusen und den FC Bayern München spielte, wird in der kommenden Saison (1. Oktober bis 18. Dezember) zum zweiten Mal in Folge für das Team des früheren brasilianischen Nationalspielers Zico auflaufen.

Der FC Goa war in diesem Jahr bereits in die Schlagzeilen geraten, als der Verein wegen Verstoßes gegen die Turnierregularien mit einer Geldstrafe über 1,6 Millionen Dollar belegt und dessen Besitzer gesperrt worden waren.

Zuletzt wurde auch über eine Rückkehr des Verteidigers nach Deutschland spekuliert.

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zahlt der FC Bayern eine Rekord-Ablöse für Eberl?
Zahlt der FC Bayern eine Rekord-Ablöse für Eberl?
Nach Bayern-Ausgleich: Ancelotti gerät mit Hertha-Fans aneinander
Nach Bayern-Ausgleich: Ancelotti gerät mit Hertha-Fans aneinander
Eberl zu Bayern? Gladbach-Vize poltert: „Keinen Bock mehr“
Eberl zu Bayern? Gladbach-Vize poltert: „Keinen Bock mehr“
Stolpert Bayern auf dem Hertha-Acker?
Stolpert Bayern auf dem Hertha-Acker?

Kommentare