Appell an DFL

Bayern-Fans: Attacke gegen RB Leipzig

+
Dieses Banner rollten die Bayern-Fans am Samstag aus.

München - Ein Fan-Banner hat beim letzten FCB-Spiel der Bundesligasaison in der Allianz Arena für Aufregung gesorgt. Die Bayern-Fans attackierten mit einem Spruch den Verein RB Leipzig.

"DFL: Auf die eigenen Regeln achten und den roten Bullen schlachten!" stand auf dem weiß-roten Banner, das die Fans des FC Bayern beim Heimspiel gegen den VfB Stuttgart am Samstag aufrollten. Die Attacke ging Richtung RB Leipzig.

Dieses Banner rollten die Bayern-Fans am Samstag aus.

Was war geschehen? RasenBallsport Leipzig schaffte letzte Woche den Aufstieg in die 2. Liga - doch offenbar hatte sich das Team zu früh gefreut. Denn: Lizenzauflagen stellen sich dem Verein in den Weg. Leipzig muss nach Vorgabe der DFL die starke Präsenz des Sponsors im Klub einschränken. Die Besetzung aller Führungsgremien mit Vertretern des Geldgebers stelle ein Problem dar, heißt es seitens der DFL. Auch ein neues Logo - es erinnert doch stark an das von Red Bull - müsse her. Ein Wunsch, den wohl auch die Fans anderer Vereine teilen. Unterstützung bekommt der RasenBallsport von Rechtsexperten. Denn die DFL habe sich mit der bedingten Lizenz auf rechtlich dünnes Eis begeben. Schon die Forderung nach einer Änderung des Logos sei problematisch. "Der DFL fehlt es schlichtweg an der Kompetenz hierzu", erklärte Rechtsanwalt Johannes Arnhold in dem juristischen Onlinemagazins Legal Tribune Online.

Klubmäzen und Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz tobte vor Wut, vermutete: "Vielleicht will man ganz einfach nicht, dass wir mit Leipzig an der Bundesliga teilnehmen." Leipzig legte gegen die Auflagen Beschwerde ein. Doch die DFL lehnte diese Beschwerde ab. Und wie es scheint, trifft sie damit genau den Geschmack einiger Fans anderer Klubs ...

Müder Kick vor der Meister-Feier - Bilder und Noten

Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © dpa
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © dpa
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © dpa
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © dpa
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © Christina Pahnke / sampics
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © Christina Pahnke / sampics
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © MIS
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © dpa
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © dpa
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © dpa
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg. © dpa
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt beginnt das große Feiern. © dpa
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt beginnt das große Feiern. © dpa
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt beginnt das große Feiern. © dpa
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt beginnt das große Feiern. © dpa
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt beginnt das große Feiern. © dpa
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt beginnt das große Feiern. © dpa
Manuel Neuer: Note 3 © AFP
David Alaba: Note 3 © AFP
Dante: Note 3 © AFP
Daniel van Buyten: Note 3 © AFP
Rafinha: Note4 © AFP
Javier Martinez: Note 3 © AFP
Bastian Schweinsteiger: Note 4 © AFP
Toni Kroos: Note 4 © AFP
Thomas Müller: Note 4 © AFP
Arjen Robben: Note 3 © AFP
Mario Mandzukic: Note 4 © AFP
Pierre Emile Hojbjerg: Note 3 © AFP
Claudio Pizarro: o.B. © 

mes/sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant Winter-Transfer
Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant Winter-Transfer
Hausgemachter Zoff und mehr: Fünf Brennpunkte beim FC Bayern
Hausgemachter Zoff und mehr: Fünf Brennpunkte beim FC Bayern
„Das ist Irrsinn“ - erster Bundesliga-Trainer poltert wegen Regeländerung
„Das ist Irrsinn“ - erster Bundesliga-Trainer poltert wegen Regeländerung
Nübel-Krach beim FC Bayern: Brazzo eiskalt? Neue Details zum Vertrag des Neuzugangs 
Nübel-Krach beim FC Bayern: Brazzo eiskalt? Neue Details zum Vertrag des Neuzugangs 

Kommentare