Heimerfolg gegen Turbine Potsdam

Bayern-Frauen starten mit Sieg in die Saison

+
Mit 3:1 siegten die Frauen des FC Bayern beim ersten Saisonspiel gegen Potsdam.

München - Die Fußball-Frauen des deutschen Meisters FC Bayern München haben die Bundesligasaison mit einem Erfolg gegen Turbine Potsdam eröffnet.

Der Titelverteidiger konnte am Freitagabend einen 0:1-Rückstand noch in einen 3:1 (0:0)-Heimsieg umbiegen.

Neuzugang Sara Däbritz war mit einem Doppelschlag in der 75. und 84. Minute die Matchwinnerin auf Seiten des Teams von Trainer Thomas Wörle. „Ich bin froh, dass wir uns zurückgekämpft haben. Ich freue mich auch über meine zwei Tore“, sagte Sara Däbritz. Zuvor hatte ihre Teamkollegin Lisa Evans (65.) die Potsdamer Führung durch die Australierin Elise Kellond-Knight (51.) ausgeglichen.

Die Gäste aus Potsdam waren lange das gefährlichere Team. Patricia Hanebeck verfehlte in der ersten Hälfte mit einem feinen Lupfer knapp das Tor (30.). Kellond-Knight war kurz nach dem Seitenwechsel mit einem Linksschuss erfolgreich. Der Konter des Meisters saß jedoch: Einen energischen Sololauf im Straftraum schloss Evans zum 1:1 ab. Für die Entscheidung sorgte dann die 20 Jahre alte Sara Däbritz. Ihr Flugkopfball zum 2:1 war besonders sehenswert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
„Ich bin traurig“: Dieser Weltklasse-Kicker wird Lahm vermissen
„Ich bin traurig“: Dieser Weltklasse-Kicker wird Lahm vermissen
Termine bekannt: So bereiten sich die Bayern auf die nächste Saison vor
Termine bekannt: So bereiten sich die Bayern auf die nächste Saison vor

Kommentare