Rekordmeister feiert Ehrentag

115. FCB-Geburtstag! "Wir stehen für unsere Werte"

+
Das ist das Team von heute – und möglicherweise die nächste Meister-Mannschaft.

München - 115 Jahre alt wird der FC Bayern am 27. Februar. Zum Geburtstag räumte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge mit einem alten Irrtum einen wohlbekannten bayerischen Spruch betreffend auf.

In Fröttmaning wird heut gefeiert, das steht schon mal fest. Die Frage beim Spiel gegen Köln ist nur noch, wie viele Kerzen die Mannschaft für den Kuchen anmacht – acht wie gegen den HSV oder sechs wie in Paderborn? Darauf angesprochen schüttelte Pep Guardiola gestern nur den Kopf: „Nächste Frage, bitte! Ich habe großen Respekt vor jedem Gegner!“

Rummenigge ­erinnerte an die lange Tradition.

Eine Antwort, wie sie auch aus der Chefetage stammen könnte. Denn pünktlich zum 115. stellte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge im Vorwort des aktuellen Bayern-Magazins klar, dass Respektlosigkeiten seit jeher nicht im Sinne des Rekordmeisters sind. Rummenigge: „Es gibt ja den berühmten Slogan ‚Mia san Mia‘. Als Westfale weiß ich, dass dieser Spruch im Rest Deutschlands ein Stück weit als arrogant aufgefasst wird. Diesen Irrtum möchte ich hier endgültig ausräumen.“

Der Westfale erklärte den bayrischen Weg, das Einmaleins des Vereins. Nämlich: „‚Mia san Mia‘ ist nicht arrogant. ‚Mia san Mia‘ bedeutet: Wir halten zusammen, wir stehen für unsere Werte, wir sind stolz auf unsere Erfolge, auf das bayrische Lebensgefühl. Aber wir erheben uns nicht über andere.“

Zur aktuellen Lage wollte der FCB-Boss nicht allzu viel schwärmen, so schrieb er ausdrücklich nicht von den besten Bayern aller Zeiten. Wohl aber von den stabilsten. „Wir haben in den letzten beiden Jahren alle Titel gewonnen, die es in dieser Fußballwelt zu gewinnen gibt.“ Zudem habe man eine sympathische Mannschaft, den Vorzeige-Trainer schlechthin und befinde sich finanziell in einer überaus soliden Situation.

Das hätten die elf Männer, die im Jahr 1900 im Schwabinger Café Gisela den FC Bayern gründeten, tatsächlich so nicht vorausahnen können.

mic

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt

Kommentare