Bundesliga 1. Spieltag

So endete FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen

+
Hat Lust auf den Bundesliga-Start gegen Leverkusen: Bayerns Torjäger Robert Lewandowski. 

Am ersten Spieltag der Bundesliga ist Bayer 04 Leverkusen zu Gast in der Allianz Arena beim FC Bayern. Wir haben die Infos, wie Sie die Partie heute live im Free-TV und Live-Stream sehen können.  

Update vom 14. September 2018: Am 15. September trifft der FC Bayern wieder auf Bayer 04 Leverkusen. Wir haben zusammengefasst, wie und wo Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 27. April 2018: Jupp Heynckes trifft am Samstag auf seinen Nachfolger. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 16. April 2018: Kann Bayer 04 Leverkusen für den FC Bayern München im DFB-Pokal-Halbfinale zum Triple-Stolperstein werden? Am Dienstag erfahren Sie es - und so verfolgen Sie die Partie live im TV und im Live-Stream. 

Update vom 13. April 2018: Der FC Bayern empfängt Borussia Mönchengladbach. Wer das Spiel gewinnt, können Sie live im Free-TV oder im Live-Stream via Internet verfolgen.

Update vom 16. Februar 2018: Der 13. der Tabelle befindet sich mitten im Abstiegskampf. Und dann kommt am Samstag ausgerechnet der Rekordmeister! Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel VfL Wolfsburg gegen FC Bayern München live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 26. Januar 2018: Am 20. Spieltag der Bundesliga empfängt der FC Bayern die TSG Hoffenheim. Dabei kommt es zum ersten Wiedersehen zwischen Sandro Wagner und seinem Ex-Klub seit seinem Wechsel zur Winterpause. So können Sie die Partie live im TV und im Live-Stream sehen.

Update vom 19. Januar 2018: Der FC Bayern München empfängt am 19. Spieltag Werder Bremen. Wir verraten Ihnen, wo und wie die das Bundesligaspiel live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 11. Januar 2018: Der FC Bayern tritt am Freitagabend bei Bayer 04 Leverkusen an. So sehen Sie den Rückrunden-Auftakt live im TV und im Live-Stream.

Update vom 12. Dezember 2017: Am 16. Spieltag empfängt der FC Bayern München den 1. FC Köln. Wir sagen Ihnen, wo und wie Sie das Match live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 8. Dezember 2017: Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München: Dieses Duell gibt es in der Bundesliga am 15. Spieltag. Wir verraten Ihnen, wo und wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 7. Dezember 2017: Bayer 04 Leverkusen muss am Freitagabend beim VfB Stuttgart antreten. So sehen Sie die Partie am 15. Bundesliga-Spieltag live im TV und im Live-Stream.

Update vom 1. Dezember 2017: Am 14. Spieltag der Fußball Bundesliga trifft Bayer Leverkusen auf Borussia Dortmund. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Begegnung live im TV und im Live-Stream verfolgen können. Auch der Tabellenerste, der FC Bayern München, ist gefordert. Am Samstag geht es gegen Hannover 96. Auch hierzu haben wir einen TV-Guide, der Ihnen verrät, wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream verfolgen können

Update vom 24. November 2017: Borussia Mönchengladbach empfängt am Samstag den Tabellenführer FC Bayern München. So sehen Sie das Bundesligaspiel live im TV und im Live-Stream.

Update vom 17. November 2017: Am 12. Spieltag steigt in der Münchner Allianz Arena das Duell zwischen dem FC Bayern und dem FC Augsburg. Wir sagen Ihnen, wo und wie Sie das Bundesliga-Match live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 3. November 2017: Es ist der deutsche Clasico! Am Samstag empfängt der BVB den Rekordmeister aus München. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund gegen FC Bayern München live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 27. Oktober 2017: Härtetest für die Bayern: Am Samstag empfängt der Rekordmeister die starken Gäste aus Sachsen. Wir erklären Ihnen, wie Sie das Spiel FC Bayern gegen RB Leipzig live im TV und im Livestream sehen. Bayer Leverkusen empfängt außerdem die bisher sieglosen Kölner zum Derby. Wir sagen Ihnen, wie Sie die Partie Leverkusen gegen 1. FC Köln live im TV und im Live-Stream sehen.

Update vom 20. Oktober 2017: Trainer Jupp Heynckes hat die Bayern wieder zurück in die Erfolgsspur geführt. Am Samstag tritt der Rekordmeister beim HSV an. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel Hamburger SV gegen FC Bayern München live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 13. Oktober 2017: In München bestreitet der FC Bayern am Samstag nach mehr als vier Jahren wieder ein Bundesligaspiel unter Cheftrainer Jupp Heynckes. Es geht gegen den SC Freiburg. So sehen Sie die Partie live im TV und im Live-Stream.

Update vom 8. September 2017: Am dritten Bundesliga-Spieltag empfängt die TSG 1899 Hoffenheim den FC Bayern. Hier erfahren Sie, wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 18. August 2017: Der FC Bayern hat gegen Bayer 04 Leverkusen einen klaren Sieg eingefahren. Im Eröffnungspiel für die neue Liga-Saison gewannen die Roten mit 3:1.

München - Das Warten hat ein Ende! Am Freitag rollt in der Bundesliga endlich wieder der Ball und den Anfang macht der FC Bayern (Anpfiff ist um 20.30 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen. Als amtierender Meister dürfen die Roten standesgemäß die neue Spielzeit eröffnen. 

Noch vor dem Supercup gegen Borussia Dortmund war das Murren in München kaum zu überhören. Die Vorbereitung mit kräfteraubender Asien-Tour inklusive verlief für den deutschen Rekordmeister alles andere als zufriedenstellend. Während der zwölf Tage in Asien abslovierten die Spieler von Trainer Carlo Ancelotti neben zahlreichen Werbe-Terminen auch vier Testspiele gegen allesamt namhafte Gegner. Das ernüchternde Fazit: einzig die Partie gegen den FC Chelsea konnten Thomas Müller und Co. gewinnen. Gegen Arsenal London und die beiden Klubs aus Mailand gab es dagegen teils deutliche Niederlagen. 

Die Pleiten-Serie setzte sich auch beim Audi-Cup fort - nach den Klatschen gegen den FC Liverpool (0:3) und den SSC Neapel (0:2) gab es für die Bayern neben den zahlreichen Gegentoren auch schon die ersten Pfiffe zu hören. Im Anschluss schlug Karl-Heinz Rummenigge Alarm. „Wir müssen schnell die Kurve kriegen. Ich hoffe, dass der Trainer die richtigen Rezepte findet“, waren die warnenden Worte, die Bayerns Vorstandsboss in Richtung Ancelotti schickte. Doch wie so oft, wenn man dem deutschen Branchen-Primus eine Krise andichten möchte, sorgen die Spieler und auch der Trainer selbst für die passende Antwort. 

Im ersten Kräftemessen mit dem BVB im Supercup zeigten sich die Bayern bereits deutlich verbessert und konnten mit ein bisschen Glück im Elfmeterschießen den ersten Titel der Saison eintüten. Spätestens nach dem souveränen Auftritt in Chemnitz war dann das Krisen-Gerede um den FC Bayern endgültig im Keim erstickt worden. Einzig die Verletztenliste bereitete in München noch Sorgen, doch kurz vor dem Saisonstart scheint sich auch das Bayern-Lazarett so langsam zu lichten. Läuft alles glatt, dann dürften am Freitag mit Jerome Boateng immerhin ein absoluter Leistungsträger wieder auf den Platz zurückkehren. Für Keeper Manuel Neuer kommt ein Comeback indes zu früh - Ancelotti möchte bei dem 31-Jährigen wohl keine Risiko eingehen. 

Vor Bundesliga-Start gegen den FC Bayern: Leverkusen auf der Suche nach der Form

In Leverkusen scheint es dagegen so, als wüsste man so kurz vor der Saison-Eröffnung gegen die Bayern noch nicht so recht, wo man steht. Die Vorbereitung war gelinde gesagt duchwachsen: von sieben Freundschaftsspielen holte die Truppe von Trainer Heiko Herrlich lediglich einen Sieg (6:0 gegen Speldorf). In den restlichen Partien gab es Unentschieden und Niederlagen, unter anderem gegen Sandhausen und die Würzburger Kickers. Dennoch soll eine Saison wie im vergangenen Jahr nicht wiederholt werden (Platz 12). Sportdirektor Rudi Völler gab trotz der schwachen Vorbereitung die internationalen Plätze als Zielvorgabe aus: „Die internationalen Plätze sind unser Ziel, da mache ich gar keinen Hehl draus.“

Das weiß auch Coach Herrlich, der jedoch mit Hakan Calhanoglu (jetzt AC Mailand) und Chicharito (jetzt West Ham) auf zwei Leistungsträger verzichten muss. Immerhin konnte man sich mit Sven Bender und Dominik Kohr verstärken. Ob es damit am Freitag für eine Überraschung in der Allianz Arena reicht, darf dennoch stark bezweifelt werden. Außerdem scheint der Einsatz von Youngster Julian Brandt fraglich zu sein.

In unserem TV-Guide erfahren Sie, wie Sie den Bundesliga-Auftakt zwischen dem FC Bayern und Bayer 04 Leverkusen live und in voller Länge im Free-TV sehen können. 

FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen: Bundesliga heute live im Free-TV beim ZDF

Gleich zum Auftaktspiel der neuen Saison kommt es bei der TV-Übertragung zu einer Überraschung, denn das Duell zwischen dem FC Bayern und Bayer Leverkusen wird nicht beim Pay-TV-Anbieter Sky zu sehen sein. 

Dafür dürfen sich die Bayer(n)-Fans freuen, denn die Partie wird am Freitagabend im Free-TV beim ZDF gezeigt. Das Zweite hat sich die Übertragungsrechte für die Eröffnungsspiele von Hin- und Rückrunde erworben und damit die ARD abgelöst. 

Los geht‘s ab 20.15 Uhr mit Moderator Jochen Breyer und Experte Oliver Kahn, die mit Vorberichten und Analysen bereits vorab für Bundesliga-Stimmung sorgen werden. Kurz vor Anpfiff meldet sich dann Reporter Béla Réthy, um das Spiel zu kommentieren. Im Anschluss gibt es noch die Highlights sowie Interviews und Nachberichte. 

FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen: Bundesliga heute im ZDF-Live-Stream

Parallel bietet das ZDF seinen Zuschauern auch einen kostenlosen Live-Stream an. So kann der Saison-Auftakt zwischen Bayern und Bayer auch via PC, Laptop, Tablet und Smartphone gesehen werden. Wer den PC oder Laptop nutzt, kann den Live-Stream im jeweiligen Internetbrowser empfangen. Tablet- und Smartphone-Nutzern sei der Download der kostenlosen ZDF-App nahegelegt - die App kann im iTunes-Store (Apple-Geräte) und im Google Play Store (Android-Geräte) heruntergeladen werden. 

Hinweis: Bei der Nutzung eines Live-Streams sollten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Andernfalls kann das Datenvolumen ihres Mobilfunkvertrags schnell aufgebraucht sein - somit können hohe Kosten entstehen.

FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen: Bundesliga heute live bei Eurosport

Die Bundesliga gibt es ab der neuen Saison auch beim Sportsender Eurosport live zu sehen. Ab dem 18. August zeigt Eurosport alle 30 Freitags-Partien, zudem noch jeweils fünf Spiele am Sonntag und am Montag. Im TV ist das Auftaktmatch der Bundesliga auf dem Kanal Eurosport 2 HD Xtra via Satellit über HD+ zu sehen. Als Experte wird der ehemalige Sportdirektor des FC Bayern, Matthias Sammer, fungieren - die Moderation übernimmt der Ex-Sky-Moderator Jan Henkel. Wann Eurosport am Freitag auf Sendung geht, ist nicht bekannt.

FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen: Bundesliga heute im Live-Stream via Eurosport-Player

Neben der TV-Übertragung können die Partien, die sich der Sportsender gesichert hat, auch via Eurosport-Player gesehen werden. Um diesen nutzen zu können, müssen Sie jedoch zuvor ein Abo abschließen. Wer sich vor dem 31. August für ein Jahres-Abo entscheidet, hat für den Jahres-Pass 29,99 Eurto zu zahlen (kann auch monatlich abgebucht werden).

Mit dem Eurosport-Player haben Sie Zugriff auf alle Eurosport-Sender - er kann über den Internetbrowser angeklickt werden oder Sie laden sich die kostenlose Eurosport-Player-App für ihr Tablet oder Smartphone herunter (erhältlich im iTunes-Store und Google Play Store). Der Eurosport-Player kann ebenfalls über den Google-Chromestick und Apple TV empfangen werden. 

FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen: Bundesliga heute im Live-Stream ohne ZDF und Eurosport

Im Internet lassen sich auch alternative Live-Stream-Angebote finden, doch in der Regel lässt die Bild- und Ton-Qualität zu wünschen übrig. Zudem ist die Nutzung von Live-Streams laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshof mittlerweile strafbar

FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen: Bundesliga heute bei uns im Live-Ticker

Wenn der FC Bayern die Saison eröffnet, dann sind wir natürlich mit unserem Live-Ticker auch am Ball! Bereits vor dem Anpfiff versorgen wir Sie mit allen wichtigen Informationen rund um den Saisonauftakt der Bayern. Nach der Partie gibt es bei uns wie üblich einen ausführlichen Spielnbericht, die besten Bilder vom Spiel und die Noten der Bayern-Stars. 

FC Bayern gegen Bayer Leverkusen: Die letzten zehn Duelle

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

15.04.2017

Bundesliga

Bayer Leverkusen - FC Bayern

0:0

26.11.2016

Bundesliga

FC Bayern - Bayer Leverkusen

2:1

06.02.2016

Bundesliga

Bayer Leverkusen - FC Bayern

0:0

29.08.2015

Bundesliga

FC Bayern - Bayer Leverkusen

3:0

02.05.2015

Bundesliga

Bayer Leverkusen - FC Bayern

2:0

08.04.2015

DFB-Pokal

Bayer Leverkusen - FC Bayern

3:5 n. E.

06.12.2014

Bundesliga

FC Bayern - Bayer Leverkusen

1:0

15.03.2014

Bundesliga

FC Bayern - Bayer Leverkusen

2:1

05.10.2013

Bundesliga

Bayer Leverkusen - FC Bayern

1:1

16.03.2013

Bundesliga

Bayer Leverkusen - FC Bayern

1:2

kus

Auch interessant

Meistgelesen

Uli Hoeneß kündigt Mega-Transferoffensive an - und ein Gespräch mit Jogi Löw
Uli Hoeneß kündigt Mega-Transferoffensive an - und ein Gespräch mit Jogi Löw
Kampf um Jovic: Ausgerechnet ein Ex-Frankfurter könnte den Bayern in die Quere kommen
Kampf um Jovic: Ausgerechnet ein Ex-Frankfurter könnte den Bayern in die Quere kommen
Nächster Bayern-Star angeschlagen - Klub lässt ihn nicht zur Nationalelf: „Prognose war nicht gut“
Nächster Bayern-Star angeschlagen - Klub lässt ihn nicht zur Nationalelf: „Prognose war nicht gut“
Angst um Coman: FCB-Spieler bricht Aufwärmen unter Schmerzen ab
Angst um Coman: FCB-Spieler bricht Aufwärmen unter Schmerzen ab

Kommentare