3. Spieltag in der Bundesliga

Bayern müht sich gegen Ingolstadt zum Sieg: Zwei Zweier, sechs Vierer

FC Bayern gegen FC Ingolstadt
1 von 59
Der FC Bayern hat auch am dritten Spieltag drei Punkte geholt. Gegen die Schanzer hatten die Münchner allerdings zunächst größte Mühe. Ingolstadt war in der 8. Minute in Führung gegangen, bevor Lewandowski in der 12. Minute ausglich. Durch Treffer von Alonso und Rafinha endete das Spiel dann doch noch mit einem 3:1-Sieg für den Rekordmeister. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten.
FC Bayern gegen FC Ingolstadt
2 von 59
Der FC Bayern hat auch am dritten Spieltag drei Punkte geholt. Gegen die Schanzer hatten die Münchner allerdings zunächst größte Mühe. Ingolstadt war in der 8. Minute in Führung gegangen, bevor Lewandowski in der 12. Minute ausglich. Durch Treffer von Alonso und Rafinha endete das Spiel dann doch noch mit einem 3:1-Sieg für den Rekordmeister. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten.
FC Bayern gegen FC Ingolstadt
3 von 59
Der FC Bayern hat auch am dritten Spieltag drei Punkte geholt. Gegen die Schanzer hatten die Münchner allerdings zunächst größte Mühe. Ingolstadt war in der 8. Minute in Führung gegangen, bevor Lewandowski in der 12. Minute ausglich. Durch Treffer von Alonso und Rafinha endete das Spiel dann doch noch mit einem 3:1-Sieg für den Rekordmeister. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten.
FC Bayern gegen FC Ingolstadt
4 von 59
Der FC Bayern hat auch am dritten Spieltag drei Punkte geholt. Gegen die Schanzer hatten die Münchner allerdings zunächst größte Mühe. Ingolstadt war in der 8. Minute in Führung gegangen, bevor Lewandowski in der 12. Minute ausglich. Durch Treffer von Alonso und Rafinha endete das Spiel dann doch noch mit einem 3:1-Sieg für den Rekordmeister. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten.
FC Bayern gegen FC Ingolstadt
5 von 59
Der FC Bayern hat auch am dritten Spieltag drei Punkte geholt. Gegen die Schanzer hatten die Münchner allerdings zunächst größte Mühe. Ingolstadt war in der 8. Minute in Führung gegangen, bevor Lewandowski in der 12. Minute ausglich. Durch Treffer von Alonso und Rafinha endete das Spiel dann doch noch mit einem 3:1-Sieg für den Rekordmeister. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten.
FC Bayern gegen FC Ingolstadt
6 von 59
Der FC Bayern hat auch am dritten Spieltag drei Punkte geholt. Gegen die Schanzer hatten die Münchner allerdings zunächst größte Mühe. Ingolstadt war in der 8. Minute in Führung gegangen, bevor Lewandowski in der 12. Minute ausglich. Durch Treffer von Alonso und Rafinha endete das Spiel dann doch noch mit einem 3:1-Sieg für den Rekordmeister. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten.
FC Bayern gegen FC Ingolstadt
7 von 59
Der FC Bayern hat auch am dritten Spieltag drei Punkte geholt. Gegen die Schanzer hatten die Münchner allerdings zunächst größte Mühe. Ingolstadt war in der 8. Minute in Führung gegangen, bevor Lewandowski in der 12. Minute ausglich. Durch Treffer von Alonso und Rafinha endete das Spiel dann doch noch mit einem 3:1-Sieg für den Rekordmeister. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten.
FC Bayern gegen FC Ingolstadt
8 von 59
Der FC Bayern hat auch am dritten Spieltag drei Punkte geholt. Gegen die Schanzer hatten die Münchner allerdings zunächst größte Mühe. Ingolstadt war in der 8. Minute in Führung gegangen, bevor Lewandowski in der 12. Minute ausglich. Durch Treffer von Alonso und Rafinha endete das Spiel dann doch noch mit einem 3:1-Sieg für den Rekordmeister. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten.

Der FC Bayern hat auch sein drittes Spiel der noch frischen Bundesliga-Saison gewonnen. Gegen den FC Ingolstadt hatte der Rekordmeister allerdings kein leichtes Spiel.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Fotos: So sah Carlo Ancelotti als Spieler aus
Fotos: So sah Carlo Ancelotti als Spieler aus
Bayern rettet Punkt bei der Hertha - dreimal die Note 5
Bayern rettet Punkt bei der Hertha - dreimal die Note 5
Diese TV-Bilder zeigen Ancelottis Stinkefinger-Aktion
Diese TV-Bilder zeigen Ancelottis Stinkefinger-Aktion
Pressestimmen zur Gala: „Zauber-Bayern führen Arsenal vor“
Pressestimmen zur Gala: „Zauber-Bayern führen Arsenal vor“

Kommentare