Stars müssen aufpassen

Diesen sechs Bayern-Spielern droht für das CL-Halbfinale eine Gelb-Sperre

+
Robert Lewandowski (l.) und Franck Ribéry wären bei einer Gelben Karte gegen Sevilla in einem möglichen Halbfinal-Hinspiel gesperrt.

Gleich sechs Spieler des FC Bayern müssen sich gegen den FC Sevilla beherrschen, denn ihnen droht eine Sperre für das Hinspiel im Halbfinale der Champions League.

München - Gleich sechs Fußball-Profis des FC Bayern München sind im Champions-League-Rückspiel des FC Bayern München gegen den FC Sevilla (wir berichten im Live-Ticker) von einer Sperre im Halbfinale bedroht. Franck Ribéry, Robert Lewandowski, Jérôme Boateng, Joshua Kimmich, Corentin Tolisso und Sebastian Rudy müssten bei einer weiteren Gelben Karte am Mittwoch im Falle eines Münchner Weiterkommens im Halbfinal-Hinspiel zuschauen.

Nach dem Viertelfinale werden alle Gelben Karten im laufenden Wettbewerb gelöscht. Etwaige Sperren für das Halbfinal-Hinspiel behalten laut Reglement jedoch ihre Gültigkeit.

Bei Sevilla ist Éver Banega in München wieder spielberechtigt, der Mittelfeldspieler musste beim 1:2 im Hinspiel eine Sperre absitzen. Bei den Spaniern sind Guido Pizarro, Sergio Escudero, Wissam Ben Yedder, Joaquín Correa und Gabriel Mercado von einer möglichen Gelb-Sperre bedroht.

dpa

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Meistgelesen

Kovac äußert sich zu Kai Havertz: „Dann gibt es ein Hauen und Stechen“
Kovac äußert sich zu Kai Havertz: „Dann gibt es ein Hauen und Stechen“
Jungstar kann sich Wechsel an die Isar vorstellen, sein Klub stellt die Bayern vor ein großes Problem
Jungstar kann sich Wechsel an die Isar vorstellen, sein Klub stellt die Bayern vor ein großes Problem
Messi-Kumpel bei Barca auf dem Abstellgleis - bei den Bayern dürfte vor allem einer hellhörig werden
Messi-Kumpel bei Barca auf dem Abstellgleis - bei den Bayern dürfte vor allem einer hellhörig werden
Wüste Anfeindungen nach Steak-Eklat: Jetzt schlägt Ribéry zurück
Wüste Anfeindungen nach Steak-Eklat: Jetzt schlägt Ribéry zurück

Kommentare