Vor Champions-League-Rückspiel

Bayern-Gegner Benfica zittert sich zum Sieg

+
Bevor es am Mittwoch gegen die Bayern geht, konnte Benfica Lissabon um Renato Sanches (Bild) in der heimischen Liga noch einmal Selbstvertrauen tanken.

Coimbra - Der portugiesische Fußball-Rekordmeister Benfica Lissabon hat sich vier Tage vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Bayern München in der Liga zu einem Sieg gezittert.

Der Spitzenreiter gewann dank eines späten Treffers des Mexikaners Raul Jimenez (85.) bei Academica Coimbra 2:1 (1:1). Pedro Nuno (18.) hatte Coimbra in Führung geschossen, der frühere Duisburger und Gladbacher Kostas Mitroglou (39.) glich noch vor der Pause aus.

Benfica hat weiterhin zwei Punkte Vorsprung auf Verfolger und Lokalrivale Sporting. Der Pokalsieger setzte sich am Samstagabend gegen CS Maritimo 3:1 (1:0) durch. Im Viertelfinal-Hinspiel in der Königsklasse hatte Benfica am vergangenen Dienstag in der Münchner Arena durch ein frühes Tor des Chilenen Arturo Vidal 0:1 verloren.

SID

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Behringer klagt an: "Hatte nicht viel mit Fairplay zu tun"
Behringer klagt an: "Hatte nicht viel mit Fairplay zu tun"

Kommentare