Bayern-Gegner Juve im Porträt: Der Däne und die "Atom-Ameise"

Bayern-Gegner Juve im Porträt
1 von 16
Juventus Turin hat sich gegen Celtic Glasgow fürs Viertelfinale der Champions League qualifiziert, wo die Italiener nun auf den FC Bayern treffen. Wir stellen Ihnen den italienischen Rekordmeister vor:
Bayern-Gegner Juve im Porträt
2 von 16
Juve ist wieder wer! Nach dem zwischenzeitlichen Zwangsabstieg in die Serie B steuert die Alte Dame in der Serie A in dieser Saison zielsicher auf die Titelverteidigung zu. Seit dem 2. Spieltag ist Juve Tabellenführer. Der Scudetto ist den Turinern kaum noch zu nehmen.
3 von 16
Bayern und Juve, da war doch was? Zum letzten Mal sind beide Teams 2009 in der Gruppenphase der Champions League aufeinandergetroffen. Dem 0:0 in München folgte ein 4:1-Sieg der Bayern in Turin.
Bayern-Gegner Juve im Porträt
4 von 16
Mittlerweile haben die Turiner ein neues Stadion. Seit September 2011 finden die Heimspiele im Juventus Stadium statt, wo die Stimmung wie fast allerorts in Italien beeindruckend ist. Kommen wir zum aktuellen Kader:
FC-Bayern-Gegner Juventus Turin im Porträt
5 von 16
Er hält und hält und hält ... Gianluigi Buffon ist der VW Käfer unter den internationalen Toptorhütern. Der 35-Jährige hat seine ganze Karriere bei Juventus Turin verbracht, wo er wie in der italienischen Nationalmannschaft seit 2001 zwischen den Pfosten steht. Optisch schreckt "Gigi" - ganz Italiener - auch nicht vor grellen Trikotfarben zurück.
FC-Bayern-Gegner Juventus Turin im Porträt
6 von 16
Auch Mittelfeldzauberer Andrea Pirlo, mittlerweile 33 Jahre alt, hat es immer noch drauf. Seit 2011 spielt die Vereinslegende des AC Mailand bei Juve. Gefürchtet sind immer noch die Standards des Mittelfeldstrategen.
FC-Bayern-Gegner Juventus Turin im Porträt
7 von 16
Sieht ein wenig nach Firmung aus, ist aber ein ganz normaler Torjubel bei Juventus Turin. Der Däne Nicklas Bendtner (1,91 Meter) legt seinem Sturmpartner Sebastian Giovinco (1,64 Meter) anerkennend die Hand auf.
FC-Bayern-Gegner Juventus Turin im Porträt
8 von 16
Wegen seiner Statur in Kombination mit seiner Spielweise wird Giovinco in Anlehnung an eine Zeichentrickfigur aus den Sechzigern liebevoll-martialisch "Atom-Ameise" genannt.

Auch interessant

Meistgesehen

Gute Laune im FCB-Training: Der Krieger meldet sich fit - aber Sorgen um Tolisso
Gute Laune im FCB-Training: Der Krieger meldet sich fit - aber Sorgen um Tolisso
Bayern fertigt Celtic ab: Sechs kriegen die Zwei
Bayern fertigt Celtic ab: Sechs kriegen die Zwei
Knapper Bayern-Sieg in Hamburg: Einmal Note 1, einmal die 5
Knapper Bayern-Sieg in Hamburg: Einmal Note 1, einmal die 5
Bilder: FC Bayern siegt bei Heynckes-Comeback - Eine 1, sieben 2er
Bilder: FC Bayern siegt bei Heynckes-Comeback - Eine 1, sieben 2er

Kommentare