Trainer adelt Youngster

Pep: Gaudino trainiert jetzt erst mal mit den Profis

+
Gianluca Gaudino im Spiel gegen Guadalajara.

München - Gianluca Gaudino, der Sohn von Ex-Profi Maurizio Gaudino, ist auf dem Platz schon ein quirliger Wusler. Und das, obwohl er erst 17 Jahre alt ist. Pep Guardiola weiß jedenfalls, was er an dem Youngster hat.

Ein schüchterner Youngster? Von wegen! Wer Gianluca Gaudino auf dem Trainingsplatz beobachtet, könnte meinen, der quirlige Wusler sei seit Jahren im Profiteam des FC Bayern. Beim Trainingsspiel auf dem Gelände der Uni Portland gibt der Sohn von Ex-Profi Maurizio Gaudino Anweisungen, dirigiert Ribéry & Co. und spielt einen Milimeterpass nach dem anderen – mit gerade 17 Jahren ist er bislang der große Gewinner der Vorbereitung.

Das sieht übrigens auch Pep Guardiola so: „Er ist in seinem Kopf schneller als die anderen Spieler. Dazu ist er noch nett und korrekt, hält sich mit den Jungen im Hotel auf – und nicht mit den Stars. Er bleibt am Boden. In den letzten Spielen hat er überragend gespielt. Deswegen bleibt er die nächsten Wochen bei uns. Normalerweise spielt er U19, aber das Training mit Philipp, Basti und den anderen ist das Beste für seine Entwicklung.“

Ein Ritterschlag für Gaudino, den der Trainer zuletzt mehrfach auf der für ihn so wichtigen Sechserposition eingesetzt hatte – und nicht enttäuscht wurde. Klare Pässe und Kreativität im Aufbau – alles Dinge, die Guardiola zu schätzen weiß. Matthias Sammer natürlich auch. „Er spielt so, als würde er schon immer zu dieser Mannschaft gehören“, hatte der Sportvorstand nach Gaudinos Auftritt beim Telekom Cup gesagt, den die Bayern auch ohne Weltmeister souverän gewannen. Ebenfalls dort und jetzt in den USA mit von der Partie: Lukas Scholl, der Sohn von Bayern-Legende Mehmet. Im Gegensatz zu Gaudino sitzt der 18-jährigeTechniker aber noch die meiste Zeit auf der Bank. Er ist noch nicht so weit. Noch.

lop

 

Exklusive Einblicke: Die Allianz Arena nach dem Umbau

Exklusive Einblicke: Die Allianz Arena nach dem Umbau

auch interessant

Meistgelesen

Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
<center>Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)</center>

Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)

109,00 €
Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l …

26,95 €
Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel
<center>Bavaria-Omat: Schlüsselanhänger mit bayerischen Sprüchen</center>

Bavaria-Omat: Schlüsselanhänger mit bayerischen …

7,50 €
Bavaria-Omat: Schlüsselanhänger mit bayerischen Sprüchen
<center>Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017</center>

Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017

8,99 €
Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017

Kommentare