Vor Gladbach-Spiel

Hoeneß und Rummenigge zelebrieren die große Harmonie

+
Von links: der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Dreesen, Vorstandschef Rummenigge, Vereinspräsident Hoeneß und die Vizepräsidenten Mayer und Mennekes, unten der Handschlag zwischen Hoeneß und Rummenigge. 

Beim FC Bayern knistert es wieder. Präsident Uli Hoeneß und Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge präsentierten sich Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung innig wie lange nicht mehr. Woran das liegt?

München - Es war einmal eine Nacht in Paris. Ende September hatte der FCB gerade eine schmerzhafte 0:3-Packung gegen das neureiche Paris Saint-Germain einstecken müssen. Und doch: In dieser Nacht wachte der schlafende rote Riese auf. Großen Anteil daran hatte, dass die beiden FCB-Bosse Hoeneß und Rummenigge in der Stadt der Liebe wieder zueinander gefunden hatten.

„Jetzt nehme ich meine Brille ab und lege das Blatt weg“, sagte Präsident Hoeneß. Es folgte eine Lobeshymne von Uli – auf Trainer-Rückkehrer Jupp Heynckes, na klar. Aber vor allem auf das Verhältnis zu Vorstandschef Rummenigge.

Hoeneß: „Die Nacht von Paris hat diesen Verein aufwachen lassen! Was diese Nacht auch erreicht hat, ist, dass Karl-Heinz und ich wieder zusammen gekommen sind.“ Vor der Entlassung von Carlo Ancelotti hatte die Führungsetage des FCB wochenlang ein merkwürdiges Bild abgegeben. Immer wieder äußerten sich Hoeneß und Rummenigge unabhängig voneinander, dabei verblüfften sie mit gegensätzlichen Ansichten. Mit Jupp kam der rote Burgfrieden zurück!

Uli: „Es passt kein Blatt Papier mehr zwischen uns.“ Hoeneß ging sogar noch weiter und erklärte, dass da, wo früher die drei Kanonen Beckenbauer, Rummenigge und Hoeneß geschossen hätten, heute nur noch eine Waffe steht. Der Präsident: „Im Moment schießt nur eine Kanone – die heißt Karl-Heinz Rummenigge. Hasan Salihamidzic und ich stehen voll hinter ihm und reichen ihm die Kugeln.“ Hoeneß in Top-Form! „Die, die mit uns Ärger kriegen, müssen wieder aufpassen.“

Das gefällt auch Kalle. Rummenigge meinte: „Wir kennen uns seit 43 Jahren, haben viele Schlachten geschlagen. Niemand muss sich um unsere tiefe Verbundenheit sorgen.“ Die besteht schon, seit die beiden als Spieler bei Auswärtsfahrten ein Bett teilten. Der Vorstandschef bemühte ein Zitat, um die Beziehung der Bosse zu beschreiben. Kalle: „Freundschaft ist wie eine Tür zwischen zwei Menschen Menschen – manchmal klemmt und knartscht sie, aber sie ist nie zu.“

Für Jubelstürme im Audi-Dome sorgte zudem der gut einstündige Besuch der aktuell verletzten Manuel Neuer und Franck Ribéry. Der Keeper und Kapitän des FCB ging dabei noch immer an Krücken. Neuigkeiten hatte Rummenigge zu einem ihrer ehemaligen Teamkollegen zu verkünden. Douglas Costa, im Sommer zu Juventus Turin gewechselt, füllt die Kassen des deutschen Rekordmeisters weiter. Nach der Leihe wird der italienische Klub den Flügelflitzer im kommenden Sommer fest verpflichten. Kostenpunkt samt Leihgebühr: 46 Millionen Euro! Nie hat der FCB mehr Kohle für einen Spieler kassiert. „Ich möchte mich bei Douglas Costa bedanken“, merkte Rummenigge grinsend an.

Ein Bayern-Fan mit einem Heynckes-T-Shirt.

Beim Thema Ancelotti wird es ernst

Beim Thema Carlo Ancelotti wählte Kalle weniger süffisante Worte. Der Vorstandschef: „Manchmal passen ein erfolgreicher Trainer und eine erfolgreiche Mannschaft auf Strecke nicht zusammen – leider.“ Carletto ist Vergangenheit, heute juppt es wieder beim FCB. Hoeneß dazu: „Durch Jupp gab es eine Stimmungsänderung, alle Mitarbeiter schweben nur noch.“ Die Zukunft beim FCB, da sind sich die Bosse einig, gehört Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Uli: „Brazzo hat zum Stimmungsumschwung beigetragen.“ Kalle: „Er ist fleißig wie eine Biene.“

Jahreshauptversammlung des FC Bayern 2017 - die besten Bilder

Der FC Bayern hat am Freitagabend seine Jahreshauptversammlung im Audi Dome abgehalten. Das Highlight des Abends waren Pläne für einen neuen Innenraum in der Allianz Arena. Der Ticker zum Nachlesen.

Jonas Austermann

Auch interessant

Meistgelesen

Verlängerung der Gnabry-Leihe nach Hoffenheim? Rummenigge spricht Klartext
Verlängerung der Gnabry-Leihe nach Hoffenheim? Rummenigge spricht Klartext
Bei Fanclub-Besuch: FCB-Anhängerin bemerkt „duftes“ Detail an James
Bei Fanclub-Besuch: FCB-Anhängerin bemerkt „duftes“ Detail an James
„RL 9“ und sein Leben mit viel Adrenalin - Lewandowski im Video
„RL 9“ und sein Leben mit viel Adrenalin - Lewandowski im Video
Bayern-Star Ribéry muss vor Gericht: Es geht um Millionen
Bayern-Star Ribéry muss vor Gericht: Es geht um Millionen

Kommentare