Wie ist der FCB zu schlagen?

So wollen Watzke und Heidel dem FC Bayern die Meisterschaft streitig machen

+
Macht sich Gedanken, wie der FC Bayern in Zukunft zu schlagen ist: Hans-Joachim Watzke.

Der FC Bayern dominiert mal wieder die Bundesliga. Hans-Joachim Watzke und Christian Heidel haben eine klare Idee, wie die Münchner zu stoppen sind.

Bochum - Hans-Joachim Watzke und Christian Heidel wollen mit ihren Vereinen Borussia Dortmund und Schalke 04 auch künftig keine Kampfansagen an den Serienmeister FC Bayern richten. „Wir sind 2011 Meister geworden, ohne eine Kampfansage an den FC Bayern. Das ist der einzige Weg“, sagte BVB-Geschäftsführer Watzke in einem gemeinsamen Interview mit Heidel der Funke-Mediengruppe: „Wenn du es schon vorher beschreist, haben die Bayern alle Warnsysteme hochgefahren. Und du musst sie erwischen, wenn sie sie gerade alle runtergefahren haben.“ 

Heidel: „Nagelsmann wurde von manchen Medien fast gloifiziert“ 

Ähnlich sieht es der Schalker Sportvorstand Heidel. „Mir hat noch keiner erklärt, dass man durch eine Kampfansage erfolgreicher wird. Julian Nagelsmann wurde von manchen Medien fast glorifiziert, weil er gesagt hat, dass er Meister werden will. Meister wird Hoffenheim deswegen aber auch nicht“, sagte er. „Ich bin sicher, dass die durch die Aussage auch keinen Punkt mehr holen. Viel größer ist die Gefahr, dass man diesen Satz später um die Ohren gehauen bekommt“, ergänzte Heidel. 

Julian Nagelsmann hatte vor der Saison im Trainingslager in Windischgarsten gesagt, dass er immer nach dem Maximalen strebe und das sei der Titel. Vor dem Bundesliga-Auftakt gegen den FC Bayern München hatte der TSG-Coach ein forsches Auftreten seiner Mannschaft gefordert, am Ende verloren die Kraichgauer trotz guter Leistung mit 1:3.

dpa mit nc

Auch interessant

Meistgelesen

Rassismus-Eklat um Lukaku: Italienisches Sportgericht mit unfassbarem Urteil 
Rassismus-Eklat um Lukaku: Italienisches Sportgericht mit unfassbarem Urteil 
FC Bayern: Sechs Stars im neuen Mannschaftsrat - Kimmich mit großer Verantwortung
FC Bayern: Sechs Stars im neuen Mannschaftsrat - Kimmich mit großer Verantwortung
Effenberg warnt vor frühem CL-Aus: „Gefahr, dass Bayern international abgehängt wird“
Effenberg warnt vor frühem CL-Aus: „Gefahr, dass Bayern international abgehängt wird“
Fiete einfach arpserviert: Warum kommt der FCB-Youngster unter Kovac nicht zum Zug? 
Fiete einfach arpserviert: Warum kommt der FCB-Youngster unter Kovac nicht zum Zug? 

Kommentare