Satirische tz-Kolumne

Wie viel Lust hat Pep noch auf München?

+
Wie lange bleibt Pep Guardiola noch bei den Bayern? tz-Kolumnist Jörg Heinrich hat da seine Vermutungen.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Meist mit einem Augenzwinkern. Dieses Mal befasst er sich mit der Spezies der Pep-Astrologen.

Früher gab es die Kreml-Astrologen. Sie waren imstande, aus den Gebeinen von Leonid Breschnew zu lesen, welche Machtkämpfe hinter den Kulissen der KPdSU toben.

Heute gibt es die Pep-Astrologen, die in der Lage sind, aus den rätselhaften Worten von Guardiola zu lesen, was sich im Säbener-Kreml abspielt. Hat Pep „Super-Super-Super-Lust“, in München zu bleiben? Oder nur noch „Super-Super-Lust“?

Aktueller Stand: Bei einem Aus gegen Porto hört er wohl auf – zu groß wäre die Enttäuschung. Bei einem Aus im Halbfinale hört er wohl auch auf – erneut kurz vor dem Ziel zu scheitern, würde er sich nicht verzeihen. Das gilt auch für eine Finalniederlage.

Bei einem Finalsieg hört er wohl auch auf – denn dann hätte er alles erreicht. Sie sehen: Es spricht viel dafür, dass Pep noch sehr sehr sehr lange bleibt. Oder vielleicht auch nur sehr sehr lange.

Jörg Heinrich

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare