Viertelfinal-Duell gegen Porto

Hitzfeld: "Bayern ist Favorit auf den Titel"

+
Ottmar Hitzfeld war zu seiner Zeit bei den Bayern sehr erfolgreich. Die Krönung war der CL-Sieg 2001 in Mailand.

München - Für Ottmar Hitzfeld und Lothar Matthäus ist der FC Bayern gegen den FC Porto in der Favoritenrolle. Der Trainer im Ruhestand traut seinem Ex-Verein den Titel zu.

Für Ottmar Hitzfeld ist der Viertelfinal-Gegner FC Porto zwar ein machbarer, aber nicht der leichteste. „Das Glückslos wäre Monaco gewesen. Aber Porto ist eine Mannschaft, die ein unglaubliches spielerisches Potenzial hat. Sie haben viele junge Spieler, die nach oben drängen und den FC Porto als Sprungbrett nutzen", sagte der 66-Jährige gegenüber Sky.

Der ehemalige Trainer der Münchner sieht aber gewichtige Gründe, warum der deutsche Rekordmeister am Ende vielleicht sogar auf Europas Thron sitzen wird: "Ein Vorteil für Bayern ist, dass man eine Mannschaft hat, die mitspielt. Die Bayern sind klar Favorit auf den Champions-League-Titel, sie haben die spielerische Klasse und höchste Qualität im Kader.“

Ganz ähnlicher Meinung ist da Sky-Experte Lothar Matthäus: „Bayern kann mit der Auslosung mehr als zufrieden sein. Auf dem Papier ist Bayern München der klare Favorit. Es hätte wesentlich schlimmer kommen können. Es wird ganz sicher kein Spaziergang, aber es wird bei konzentrierter Leistung ein klares Weiterkommen des FC Bayern geben.“

Für Sky Experte Stefan Effenberg ist der FC Porto im Champions-League-Viertelfinale gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München nicht chancenlos. „Porto kann nur gewinnen. Wenn du Bayern München zugelost bekommst, dann bist du automatisch der Verlierer. Von daher besteht sehr wohl die Möglichkeit, für eine Überraschung zu sorgen“, sagte Effenberg in einem exklusiven Interview bei Sky Sport News HD: „Der FC Porto ist kein Spielzerstörer, sie wollen Fußball spielen und sich nicht hinten reinstellen. Porto ist spielstark, aber nichtsdestotrotz ist die Qualität bei Bayern München größer, deswegen sind sie auch Favorit.“

Bayern-Gegner Porto im Porträt: Gefahr im Sturm

Bayern-Gegner FC Porto im Porträt: Gefahr im Sturm

bix/pm

Auch interessant

Meistgelesen

FCB sucht Flügelflitzer: Weltmeister empfiehlt Talent aus der Bundesliga
FCB sucht Flügelflitzer: Weltmeister empfiehlt Talent aus der Bundesliga
Uli Hoeneß: Das war seine legendäre Wutrede bei der JHV
Uli Hoeneß: Das war seine legendäre Wutrede bei der JHV
Goretzka-Wechsel: Statt Bayern doch nach Spanien?
Goretzka-Wechsel: Statt Bayern doch nach Spanien?
Gnabry-Leihe zu Hoffenheim: „Vielleicht wird sie verlängert“
Gnabry-Leihe zu Hoffenheim: „Vielleicht wird sie verlängert“

Kommentare