In der Champions League

Als fünfter Club: Bayern dreht Zwei-Tore-Rückstand

+
Manuel Neuer, Mario Götze und Thomas Müller (v.l.n.r.) freuen sich über das glamouröse 6:1 der Bayern.

München - Was für eine Nacht! Der FC Bayern drehte die Partie gegen den FC Porto im Rückspiel des Champions-League-Viertelfinals. Die Münchner sind erst die fünfte Mannschaft, der so etwas gelingt.

Als erst fünftem Club ist es Bayern München in der Champions League gelungen, beim Einzug in das Halbfinale einen Rückstand von zwei Toren aus dem Hinspiel aufzuholen. Insgesamt gelang siebenmal eine erfolgreiche Aufholjagd, dem FC Barcelona und dem FC Chelsea glückte das Fußball-Kunststück je zweimal. Drei Tore holte nur ein Team auf: Deportiva La Coruna gewann in der Saison 2003/04 nach einem 1:4 beim AC Mailand zu Hause mit 4:0.

Die K.o.-Duell-Sieger trotz einer Zwei-Tore-Niederlage im Hinspiel:

Saison Begegnung Hinspiel Rückspiel
1999/2000 FC Barcelona - FC Chelsea 1:3 (A) 5:1 n.V. (H)
2003/2004 AS Monaco - Real Madrid 2:4 (A) 3:1 (H)
2011/2012 FC Chelsea - SSC Neapel 1:3 (A) 4:1 n.V. (H)
2012/2013 FC Barcelona - AC Mailand 0:2 (A) 4:0 (H)
2013/2014 Manchester United - Olympiakos Piräus 0:2 (A) 3:0 (H)
2013/2014 FC Chelsea - Paris St. Germain 1:3 (A) 2:0 (H)
2014/2015 FC Bayern München - FC Porto 1:3 (A) 6:1 (H)

Bayern mit Gala gegen Porto: fünf Mal die Note 1

Bayern mit Gala gegen Porto: fünf Mal die Note 1

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert

Kommentare