Saison-Vorbereitung in Rottach-Egern

FCB-Trainingslager-Ticker: Gnabry und Goretzka müssen vor versammeltem Team singen - Video

+
Serge Gnabry (l.) und Leon Goretzka bei ihrem Auftritt.

Der FC Bayern startet mit dem Trainingslager am Tegernsee die wichtigste Vorbereitungsetappe auf die neue Saison. Wir berichten im News-Ticker aus Rottach-Egern.

  • Nach der USA-Reise bezieht der FC Bayern von 2. bis 9. August sein Trainingslager in Rottach-Egern.
  • Niko Kovac erwartet bis auf Corentin Tolisso den kompletten Kader am Tegernsee.
  • Arturo Vidal verließ das Trainingslager vorzeitig und wechselte am Montag zum FC Barcelona.
  • Am 8. August spielt der FC Bayern gegen den Zehntligisten FC Rottach-Egern (wir berichten hier im Live-Ticker).

>>> Ticker aktualisieren <<<

12.00 Uhr: Durchschnaufen, nur weil am Abend das Testspiel gegen den FC Rottach-Egern ansteht? Definitiv nein! Die Bayern-Stars mussten auch am Vormittag noch einmal richtig schwitzen.

FC Bayern im Trainingslager am Tegernsee: Die Meldungen von Dienstag

22.45 Uhr: Es gehört ja schon fast zur Tradition bei Vereinen und Nationalteams, dass Neuzugänge oder Debütanten zum Einstand vor versammelter Mannschaft ein Ständchen singen müssen. Für Serge Gnabry und Leon Goretzka war es am Mittwoch soweit, beim Mannschaftsabend durften sie zusammen performen - und das gar nicht so schlecht, hören Sie mal rein!

Falls Sie den Song nicht erkannt haben: Es handelt sich um den Titel „Follow Me“ von Uncle Kracker aus dem Jahr 2001.

22.15 Uhr: Auf Einladung von Vereinspräsident Uli Hoeneß ging es am Dienstagabend für den Tross des FC Bayern zum Essen nach Bad Wiessee. Als Location wurde das „Freihaus Brenner“ direkt neben seinem Anwesen mit Blick auf den Tegernsee ausgewählt.

17.00 Uhr: Hasan Salihamidzic spricht offen über die ersten Tage am Tegernsee, das Spiel gegen Manchester United und das anstehende Duell um den ersten Titel der neuen Saison am Sonntag: Den Supercup.

10.00 Uhr: Vorhang auf für den FC Bayern und seine Fans, denn jetzt steht das vorletzte der insgesamt fünf öffentlichen Trainingseinheiten des Rekordmeisters am Tegernsee an. 

9.09 Uhr: Bayerns neuer Trainer Niko Kovac gilt als Fitness-Virtuose und schwört dabei auf die Sportwissenschaft. Ohne eine umfangreiche Leistungsdiagnostik geht schon mal gar nix.

FC Bayern im Trainingslager am Tegernsee: Die Meldungen von Montag

21.06 Uhr: Die Kovac-Bayern nehmen Form an: In den vergangenen Tegernsee-Tagen hat sich angedeutet, wie Niko Kovac seine Mannschaft künftig taktisch ausrichten möchte. Schluss mit Tiki-Taka: Das ist die neue Kovac-Taktik.

15.21 Uhr: Der FC Bayern München hat am Tag nach seinem Testspielsieg gegen Manchester United wieder im Trainingslager in Rottach-Egern gearbeitet. Bei der Einheit vor rund 2000 Zuschauern absolvierte auch James Rodríguez am Montag das komplette Programm. Die beim 1:0 gegen ManUnited länger eingesetzten Spieler waren im regenerativen Bereich im Einsatz.James hatte in der vergangenen Woche als vorletzter Bayern-Star die Saisonvorbereitung aufgenommen. „Ich glaube, wir sind schon gut drauf“, sagte Franck Ribéry nach der Einheit am Tegernsee, wo die Münchner noch bis Donnerstag trainieren.

13.54 Uhr: Uli Hoeneß und Jupp Heynckes sind zwei, die sich gegenseitig als gute Freunde bezeichnen. Jupp hat sich über die Auszeichnung „Trainer des Jahres“ geäußert. Uli Hoeneß hat wiederum eine Laudatio auf den Ex-Coach gehalten. Auch Holger Badstuber hat über seine Zeit beim FC Bayern, im Speziellen, über seine Trainer geredet.

11.25 Uhr: Wie lange wird Boateng noch am Tegernsee weilen? Es gibt Indizien für und gegen einen Wechsel. Die Sportbild deutet ein simples „Nein“ als heißes Gerücht. 

FC Bayern im Trainingslager am Tegernsee: Die Meldungen von Sonntag

11.28 Uhr: Fünf öffentliche Einheiten waren ursprünglich angesetzt - auch um den vielen Fans der Roten einen Trainingsbesuch und die Nähe zu den Stars zu ermöglichen. Doch die Nachricht vom Sonntagmorgen dürfte viele Anhänger enttäuschen. Wie der FC Bayern auf seiner Homepage mitteilt, entfällt die für Dienstagvormittag angesetzte öffentliche Einheit. Immerhin: Die für Montag, 11 Uhr, und Donnerstag, 10 Uhr, angesetzten Einheiten mit Publikumsbesuch bleiben bestehen.

10.11 Uhr: Heute Abend steht ein echter Kracher an: Der FC Bayern erwartet in der neu gestalteten Allianz Arena Manchester United zum anspruchsvollen Testkick - Anstoß ist um 20.15 Uhr. Wir berichten selbstverständlich von der Partie im Live-Ticker!

FC Bayern im Trainingslager am Tegernsee: Die Meldungen vom Samstag

18.49 Uhr: Dass Arjen Robben kicken kann, wusste man bereits vor dem Trainingslager der Bayern. In der Einheit am Samstag hat er nun mit einem ganz besonderen Kunststück verzückt. Bei einer Torschussübung glänzte der Niederländer mit einem frechen „Rabona“-Lupfer.

16.30 Uhr: Arturo Vidal hat die Münchner Richtung Barcelona verlassen. Das macht einige seiner Kollegen offenbar wirklich traurig. Die sozialen Netzwerke warn voll mit emotionalen Abschiedsbotschaften. So haben die Bayern-Stars auf den Abgang des Chilenen reagiert.

FC Bayern im Trainingslager am Tegernsee: Das waren die Meldungen vom Freitag

16.23 Uhr: Thomas Müller hat beim Pressetalk am Nachmittag auch zur Debatte um Mesut Özil Stellung genommen. Der 28-Jährige nahm - wie man ihn kennt - kein Blatt vor den Mund.

16.16 Uhr: Die Bayern-Stars schuften in Rottach-Egern bei tropischen Temperaturen. Dennoch kommt der Spaß nicht zu kurz, wie James beweist.

16.05 Uhr: Arturo Vidal steht bekanntlich kurz vor einem Wechsel nach Spanien. Noch ist aber nichts in trockenen Tüchern. Am Freitagnachmittag ist der Chilene allerdings in einen Wagen gestiegen, wie in einem Video zu sehen ist. Verlässt er das Teamhotel des FC Bayern am Tegernsee?

15.18 Uhr: Gute Nachrichten für alle Bayern-Fans, die am Sonntag das Match gegen Manchester United in der Allianz Arena verfolgen: Wie der Rekordmeister am Freitagvormittag mitteilte, erhält man mit dem Ticket auch kostenfreien Eintritt zum Spiel der FCB-Amateure gegen den FV Illertissen. Das Regionalliga-Duell wird am Sonntag (5. August) um 14 Uhr angepfiffen.

14.45 Uhr: Vor wenigen Minuten fand am Tegernsee ein Pressetalk mit Thomas Müller statt. Der 28-Jährige sprach unter anderem über das Spiel der Münchner am kommenden Sonntag gegen Manchester United.

12.47 Uhr: Im Rahmen des Trainingslagers war Uli Hoeneß bei einer Wahlveranstaltung der CSU zu Gast in Bad Wiessee. Dort hat er sich noch einmal über Mesut Özil geäußert. Seine Kritik am Nationalspieler hat er verteidigt, sie aber auch auf den DFB erweitert.

12.25 Uhr: Wie geht es eigentlich Franck Ribéry, der gestern gegen den Pfosten geknallt ist? Bei der Einheit am Freitagvormittag war auch Ribéry wieder dabei. Es gibt also gute Nachrichten vom Tegernsee. 

11.34 Uhr: Arturo Vidal weilt noch am Tegernsee - an sich keine spannende Nachricht. Setzt man dieses Wissen allerdings mit den Neuigkeiten des Guardian parallel, ist es schon erwähnenswert. Das britische Blatt berichtet nämlich vom Wechsel des Chilenen. 

Wir bleiben weiterhin am Thema dran und berichten sobald sich etwas in Sachen Vidal tut.

FC Bayern im Trainingslager am Tegernsee: Schock-Moment - Ribéry knallt mit Kopf gegen Pfosten

18.31 Uhr: Franck Ribéry hat die erste Einheit des FC Bayern München im Trainingslager am Tegernsee mit einer Platzwunde am Kopf abbrechen müssen. Der Franzose prallte bei einer Übung am Donnerstagabend gegen den Pfosten eines abseits des Spielfeldes stehenden Tores und musste behandelt werden. Danach wurde er mit einer Bandage am Kopf in die Kabine gebracht.

17.09 Uhr: Noch einmal zurück zum Thema Vidal und einem möglichen Abschied: Eben hat der Chilene das Gelände betreten, allerdings folgt er seinen Kollegen nicht auf den Rasen, sondern marschiert ins Fitnesszelt. Mit ihm arbeiten dort Renato Sanches, Kingsley Coman, James Rodriguez, Oliver Batista Meier und Sandro Wagner.

Arturo Vidal auf dem Weg ins Fitnesszelt.

17.07 Uhr: Die Mannschaft hat den Rasen betreten und wärmt sich auf. Arjen Robben begibt sich direkt zu den Matten und dehnt sich - könnte anstrengend werden!

16.48 Uhr: Verlässt Arturo Vidal den FC Bayern München? Die Anzeichen verdichten sich, auch wenn er am Donnerstag noch mit der Mannschaft am Tegernsee eingetroffen ist - und jetzt mischt sich ein weiterer Topklub ein.

16.41 Uhr: Wie genau der FC Bayern vor Ort residiert und wo er trainiert, können Sie in unserer Fotostrecke erfahren - einfach durchklicken!

Hier residiert und trainiert der FC Bayern - Bilder aus Rottach-Egern am Tegernsee

FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © fkn
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © fkn
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © dpa / Peter Kneffel
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © dpa / Peter Kneffel
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © imago/MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Trainingslager 2018, Tegernsee
Impressionen vom Trainingsplatz und vom Teamhotel des FC Bayern in Rottach-Egern. © dpa / Peter Kneffel

16.30 Uhr: Auf dem Trainingsplatz wird derzeit alles für die erste Einheit vorbereitet. Zu sehen sind auf dem Rasen Iso-Matten und Hütchen. Um 17.00 Uhr soll es losgehen, die ersten Fans lauern schon.

Auf dem Platz des FC Rottach-Egern ist alles beriet für den FC Bayern.

FC Bayern am Tegernsee: Hummels steht Vorfreude ins Gesicht geschrieben 

15.50 Uhr: Ja, Trainingslager sind nicht unbedingt die Lieblingsevents von Fußballern. Das sieht man auch Mats Hummels an, der mit einem Selfie seine Fans direkt aus dem Hotel auf Instagram grüßt. Angesichts des am Trainingsplatz aufgebauten Fitnesszeltes und den langen Kovac-Einheiten ist Gesichtsausdruck durchaus verständlich ...

Trainingslager geht los ‍♂️‍♂️‍♂️

Ein Beitrag geteilt von Mats Hummels (@aussenrist15) am

15.13 Uhr: Der FC Bayern ist am Tegernsee eingetroffen! Zahlreiche Fans bereiteten dem Rekordmeister am Seehotel Überfahrt einen warmen Empfang - was nicht nur an den hohen Temperaturen lag.

13.00 Uhr: Mit an den Tegernsee reist natürlich auch WM-Teilnehmer und Neuzugang Leon Goretzka. Dieser wird jetzt auf einer Pressekonferenz in München vorgestellt - wir berichten hier im Live-Ticker.

11.02 Uhr: Der Blick zurück zeigt: In der idyllischen Bergkulisse quälen die FCB-Trainer ihre Spieler besonders gerne – frag nach bei Schleifer Felix Magath. Kovac ist vor allem in Sachen Trainingsumfang der legitime Nachfolger von Quälix. Für die Münchner Stars heißt es von heute bis zum 9. August: Willkommen in der Kovac-Hölle! Die Vorschau auf das heute startende Trainingslager.

Niko Kovac will seine Bayern am Tegernsee endgültig fit für die Saison machen.

10.00 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem News-Ticker aus dem Trainingslager des FC Bayern München in Rottach-Egern! Eine Woche lang schlägt der Rekordmeister seine Zelte am Tegernsee auf, um sich den letzten Feinschliff vor dem Start in die Saison 2018/19 zu verpassen. Vor Ort wird der Rekordmeister insgesamt fünf Trainingseinheiten öffentlich absolvieren, wobei nur etwa 2000 Fans am Gelände an der Birkenmoosstraße Zutritt gewährt werden kann.

2006 bereitete sich der Rekordmeister zuletzt am Tegernsee vor - damals unter „Quälix“ Felix Magath. Nun will Niko Kovac seine bislang getrennt trainierenden Mannschaftsteile hier zusammenführen. „Dann steigt die Qualität sicherlich noch mehr“, sagte Kovac vor schweißtreibenden acht Tagen am idyllisch gelegenen Tegernsee. Wenn die später ins Training eingestiegenen WM-Teilnehmer und die schon seit dem 2. Juli in der Vorbereitung arbeitenden Spieler endlich zusammen auf dem Rasen stehen, nimmt drei Wochen vor dem Bundesliga-Start gegen 1899 Hoffenheim auch der Konkurrenzkampf im Star-Ensemble Fahrt auf. Lediglich Weltmeister Corentin Tolisso wird am Tegernsee fehlen, er stößt erst nach dem Duell um den Supercup am 12. August bei Pokalsieger Eintracht Frankfurt zum Team.

Corentin Tolisso darf nach seinem WM-Triumph mit Frankreich noch bis nach dem Supercup pausieren.

FC Bayern am Tegernsee: Trainingslager wird wegen Testspiel gegen Manchester United unterbrochen

Den Rekordmeister erwartet ein schweißtreibendes Programm am Tegernsee - und das nicht nur wegen der tropischen Temperaturen von über 30 Grad Celsius. Niko Kovac wird seine je zwei Stunden lang dauernden Einheiten nicht kürzen. Man werde aber "nicht overloaden", betonte Kovac: "Wir passen klar auf, haben Kontrollmechanismen." 

Eine kurze Unterbrechung des Trainingslagers gibt es am Sonntag, den 5. August, denn da wird der FC Bayern in der heimischen und neu gestalteten Allianz Arena, ein Testspiel gegen Manchester United bestreiten. Ein weitere Freundschaftsspiel steigt dann am 8. August direkt am Tegernsee, es kommt zum munteren Kick gegen den örtlichen FC Rottach-Egern (A-Klasse). 

fw mit dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Jetzt macht Jerome Boateng Ernst! Abschied vom FC Bayern? Pläne offenbar durchgesickert
Jetzt macht Jerome Boateng Ernst! Abschied vom FC Bayern? Pläne offenbar durchgesickert
Anders als Barca oder Real: So kämpft Bayern um die Top-Talente Europas
Anders als Barca oder Real: So kämpft Bayern um die Top-Talente Europas
Völlig kurios! Bayern-Albtraum feiert jetzt Erfolge in ganz anderer Sportart
Völlig kurios! Bayern-Albtraum feiert jetzt Erfolge in ganz anderer Sportart
FC Bayern vor Transfer-Hammer? Dänen-Legende: „Passt wie Arsch auf Eimer!“
FC Bayern vor Transfer-Hammer? Dänen-Legende: „Passt wie Arsch auf Eimer!“

Kommentare