Der FC Bayern vor Piräus

Boateng: "Bayern-Dusel? Das ist immer erarbeitet"

+
Jerome Boateng kann die Diskussion um das "Bayern-Glück" nicht ganz verstehen.

München - Am Mittwoch geht es für die Bayern am ersten Spieltag der Champions League in den Hexenkessel von Olympiakos Piräus. Jerome Boateng und Thiago stellten sich im Vorfeld  den Fragen der Presse.

Nach dem Augsburg-Spiel ist vor dem ersten Spiel der neuen Champions-League-Saison gegen Qlympiakos Piräus. Die Bayern-Stars Jerome Boateng und Thiago beantworten beim hauseigenen Sender fcb.tv die Fragen der Journalisten.

Jerome Boateng über die Leistung gegen den FC Augsburg: "Das reicht auch nicht für die 2. Liga! Wir müssen ein ganzes Spiel gut spielen! Wir müssen konstanter werden. Da müssen wir als Mannschaft von Anfang an ein Mittel finden, dass es nicht noch mal passiert. So ein Spiel kann auch nach hinten losgehen. Man kann ja einen schlechten Tag haben - auch eine schlechte Halbzeit. Aber es müssen trotzdem die Leidenschaft und die Aggressivität da sein."

Boateng über den sogenannten "Bayern-Dusel": "Ich glaube, das ist immer erarbeitet. Andere Mannschaften haben auch Situationen, in denen sie bevorteilt oder benachteiligt werden. Und so haben wir uns auch am Ende den Sieg gegen Augsburg erarbeitet. Auch als ich bei anderen Mannschaften gespielt habe, war Bayern immer eine Mannschaft gewesen, die bis zum Ende alles gegeben hat. Vielleicht hat man es mal nicht unbedingt verdient, aber man hat dennoch getroffen - das ist auch eine Qualität."

Boateng über Claudio Pizzaro: "Es freut mich für ihn, dass er in Bremen gleich so gestartet ist. Hoffentlich geht es so weiter für ihn. Das zeigt einfach seine Qualität. Gegen uns muss er diese Qualität jedoch nicht zeigen. Er ist für mich ein Phänomen. Dabei ist er ein Stürmer, der nie unfair spielt, eine super Technik hat, den Ball halten kann und ist im Strafraum torgefährlich. Er ist einfach ein Topstürmer."

Boateng über das anstehende Champions-League-Spiel gegen Olympiakos Piräus: "Wir freuen uns alle, dass es wieder losgeht. Abendspiele in der Champions League sind immer etwas Besonderes. Das sollte man genießen. Wir wollen in unserem ersten Auswärtsspiel gleich gut starten. Ich mag Hexenkessel-Spiele wie jetzt gegen Piräus lieber als ruhige Spiele."

Boateng über die Gruppe: "Wir können uns nicht beschweren. Da gibt es härtere Gruppen."

Boateng über den Gegner Olympiakos Piräus: "Ich habe noch nicht so viel von Piräus gesehen. Damit werden wir uns heute noch befassen. Man weiß jedoch von letzter Saison, dass sie eine gute Mannschaft sind. Sie haben gute Einzelspieler in der Offensive, sind konterstark und spielen sehr aggressiv."

Boateng über Neuzugang Coman: "Ich hab einen sehr positiven Eindruck von ihm. Er hat sich im Training bereits gut eingefügt. Natürlich spricht er die Sprache noch nicht und ist ein sehr junger Spieler. Aber man sieht schon, das er ein großes Potenzial hat. Wir freuen uns, dass er da ist."

Thiago über die Champions League: "Die Champions League ist sehr wichtig für uns und natürlich für Jeden etwas Besonderes. Jeder möchte spielen und sich beweisen. Es ist ein sehr intensiver Wettbewerb. Wir wollen möglichst viele Partien absolvieren."

Thiago über Olympiakos Piräus: "Heute bereiten wir uns für Piräus vor und werden eine Strategie entwickeln. Es ist immer schön, in Griechenland zu spielen. Uns erwartet dort eine tolle Atmosphäre. Die Fans werden für eine fantastische Stimmung sorgen. Piräus hat sehr viele gute Spieler - sowohl in der Abwehr als auch in der Offensive. Ich habe mit Barcelona mal gegen Panathinaikos gespielt. Zudem hat mein Vater mir einige Videos geschickt. Er war Trainer bei Aris Thessaloniki, hat eine Menge Zeit da verbracht. Man kann die Griechen ganz gut mit den südamerikanischen Mannschaften vergleichen. Die geben einfach alles, sind total enthusiastisch."

Thiago über seine vergangenen zwei Jahre in München: "In dieser Zeit konnte ich mehr Erfahrung sammeln, mehr Freundschaften schließen. Ich konnte den Klub und die Liga besser kennenlernen. Wenn du länger verletzt bist, dann kann man die Zeit, in der man fit und gesund ist, mehr genießen."

auch interessant

Meistgelesen

So endete SC Freiburg gegen FC Bayern
So endete SC Freiburg gegen FC Bayern
TV-Kritik zum Bayern-Spiel: Make DELLE great again!!
TV-Kritik zum Bayern-Spiel: Make DELLE great again!!
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

4,90 €
Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

3,95 €
Magnet mit Kuhflecken

Kommentare