An der Säbener Straße

Video: Schock! Hier verletzt sich Coman im Bayern-Training

München - Verletzungs-Schock an der Säbener Straße. Der Franzose Kingsley Coman musste vom Platz gefahren werden.

Beim Training am Mittwochmorgen verletzte sich Kingsley Coman nach Sport1-Informationen in einem Zweikampf mit Javi Martinez. Der 20-Jährige ging zu Boden und blieb liegen. 

Mit einem Golf-Cart wurde der Franzose vom Platz gefahren und soll in Kürze untersucht werden. Eigenständig konnte der Flügelflitzer den Platz nicht verlassen. Auf der Trage wurde Coman nun zu Mannschaftsarzt Dr. Volker Braun gebracht. Die Diagnose steht noch aus.

Einsatz im DFB-Pokal offenbar fraglich

Ob Coman seinen Team-Kameraden im DFB-Pokal gegen Carl Zeiss Jena helfen können wird, ist derzeit noch offen. Neben Coman fallen für das Pokal-Spiel sicher aus: Arjen Robben, Jérôme Boateng, Douglas Costa und Renato Sanches. Robben, Costa und Boateng befinden sich derweil immerhin wieder im Lauf-Training. Der portugiesische Europameister Renato Sanches fehlt dagegen längerfristig.

Auch Thiago und Xabi Alonso fehlten nach Sport1-Informationen beim Training des Rekordmeisters. Arturo Vidal war dagegen nach seiner Verletzung im Supercup beim Training dabei.

Erst am Vormittag hatte Coman verraten, dass er seinen Nationalmannschafts-Kollegen Paul Pogba gerne bei Bayern sehen würde.

sdm

Rubriklistenbild: © MIS

Auch interessant

Meistgelesen

Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Aus nach Verlängerung: Ronaldo lässt Bayerns Traum platzen
Aus nach Verlängerung: Ronaldo lässt Bayerns Traum platzen
Wegen Bale-Ausfall: So könnte sich Reals Taktik jetzt ändern
Wegen Bale-Ausfall: So könnte sich Reals Taktik jetzt ändern
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 

Kommentare