Infos und Videos vom FCB-Trainingslager

Ticker: Ribérys neuester Streich im Video

+
Diesmal veralbert Ribéry Bastian Schweinsteiger und Rafinha.

München - Der FC Bayern bereitet sich in der "Aspire Academy for Sports Excellence" in Katars Hauptstadt Doha vom 9. bis 17. Januar auf die Rückrunde vor: der Live-Ticker vom Dienstag.

<<< AKTUALISIEREN >>>

19.59 Uhr: Bereits heute Vormittag berichteten wir über den Besuch von Norwegens Teamchef Jan Age Fjörtoft beim Bayern-Training und einem Gespräch mit Pep Guardiola. Unser Reporter Sven Westerschulze traf sich danach mit dem Ex-Bundesliga-Profi. Er befragte ihn auch zu Top-Talent Martin Ödegaard (16), an dem auch der FC Bayern interessiert ist.

18.45 Uhr: Nur eine Trainingseinheit in Doha, die bereits um 11 Uhr Ortszeit abgehalten wurde - klar, dass das den Bayern-Stars gefällt! Freizeit ist in einem Trainingslager ja eher die Ausnahme, da tut so ein entspannter Abend auch einmal gut.  

17.24 Uhr: Ein FC Bayern ohne Philipp Lahm? Aktuell noch undenkbar! Allerdings wird auch der Kapitän der Münchner nicht jünger. Jetzt hat der 31-Jährige erstmals über das Ende seiner Karriere gesprochen.

16.45 Uhr: Freudiges Wiedersehen mit einem alten Bekannten! Der russische Topklub Zenit St. Petersburg befindet sich aktuell ebenfalls im Trainingslager in Doha. Und den Zenit-Reihen spielt seit 2013 wieder Anatolij Tymoschtschuk, der insgesamt vier Spielzeiten lang für die Münchner Bayern spielte und unter anderem das Triple gewann. Ein Erinnerungs- und Wiedersehensfoto musste her, zu sehen auf der Twitter-Seite des Rekordmeisters!

15.59 Uhr: Wo Bayern-Trainingslager ist, ist Franck Ribéry natürlich nicht weit. Und wo der Franzose ist, braucht man auf den nächsten Scherz nicht allzu lange warten. Deswegen präsentieren wir: Ribérys nächsten Streich!

15.35 Uhr: In Sachen Nachwuchsarbeit sind die Bayern ja im Moment sehr aktiv. Nun gelang es ihnen sogar, ein Talent von Real Madrid an die Isar zu locken!

15.10 Uhr: Apropos Handball... Kollege Klapp hat da ein Video für Euch:

14.55 Uhr: Pep wird bei der Handball-WM in Doha voraussichtlich die Eröffnungspartie zwischen Gastgeber Katar und Brasilien besuchen. Der Spanier wurde von seinem Landsmann Valero Rivera für die Begegnung am Donnerstag eingeladen. Rivera, Trainer der Auswahl von Katar, hatte vor zwei Jahren mit Spanien die Heim-Weltmeisterschaft gewonnen. Für Trainingseinheiten der Roten haben sich die Handball-Teams von Österreich und Tschechien angesagt. So könnt Ihr die Spiele der Handball-WM verfolgen.

14.35 Uhr: Interessante Selbsteinschätzung vom gestrigen Doppeltorschützen Mitchell Weiser Auf die Frage, wie frech er sich selber einschätze antwortete der nämlich: „Auf einer Skala von Eins bis Zehn - da sag ich jetzt mal Zehn. Frech bin ich immer.“

14.15 Uhr: Dieser Pep... a Hund isser scho!

13.50 Uhr: Hier das neueste Werk von Kollege Frederik Klapp: Arjen Robben über die Rückrunde des FC Bayern.

13.32 Uhr: Holger Badstuber feierte gestern sein Comeback für den FC Bayern. Zumindest für 45 Minuten bei einem Testspiel reicht es schon. Man kann ihm eigentlich nur die Daumen drücken, dass er sich nicht noch einmal eine Verletzung holt.

13.15 Uhr: Die Bayern-Stars haben jetzt erst einmal Pause. Das nächste Training steht erst am Donnerstag Nachmittag an.

13.04 Uhr: Echte Kenner der roten Szene kennen ihn vermutlich bereits: Den Bayern-Blog. Dieser wurde nun mit einen schönen Preis ausgezeichnet.

12.45 Uhr: Ohne den täglichen Ödegaard kommt man ja kaum noch aus. Deswegen: Hilft Uli Hoeneß beim Transfer des norwegischen Sueprtalents?

12.35 Uhr: Die Bilder vom heutigen Training findet Ihr hier.

12.22 Uhr: Zu Katar als Land: "Leider sehen wir nicht viel vom Land, sondern nur Hotel und Trainingsplätze. Aber die sind wirklich toll. Im Sommer ist es hier aber bestimmt zu heiß um Fußball zu spielen."

12.20 Uhr: Zum BVB: "Sie stehen nicht da, wo sie stehen sollten. Ich denke sie werden wieder kommen. Aber ich mag es nicht, über andere Mannschaften zu reden. Sie haben aber genug Qualität, um das zu schaffen. Im Fußball kann alles passieren, deswegen müssen wir auf uns selber schauen. Wir bekommen nichts geschenkt und deswegen werden wir weiter Vollgas geben."

12.18 Uhr: Zur Bundesliga: "Wir haben einen sehr guten Charakter in der Mannschaft. Wir werden uns nicht ausruhen und weiter versuchen, alles zu perfektionieren. Auch in der Champions League kommt jetzt mit Donezk ein gefährlicher Gegner."

12.17 Uhr: Zur Wahl: "Das mit Robert ist überhaupt kein Thema. Jeder Fußball-Fan auf der Welt diskutiert darüber und jeder hat seine eigene Meinung. Es ist auch schon eine Ehre, wenn man in den Top 3 landet."

12.15 Uhr: Kurz danach kommt Arjen Robben. Auch er hat nach der Gala in Zürich immer noch eine gute Laune. "Es war eine Ehre, dort dabei zu sein und jetzt geht es wieder weiter. Ich bin mit dem Ergebnis auch zufrieden. Ich bin wegen der Weltauswahl hingeflogen. Man muss auch eher immer auf sich schauen, denn bei solchen Wahlen ist man von anderen Leuten abhängig."

12.14 Uhr: Zur Arbeit mit Pep Guardiola: "Er zeigt uns nach Spielen immer wieder Situationen, die wir verbessern können"

12.12 Uhr: Ein Blick zurück auf die vergangene Saison, speziell das verlorene CL-Halbfinale gegen Real Madrid. "Man muss einfach sagen, dass Real verdient weitergekommen ist und auch verdient die Champions League gewonnen hat."
Zu Javi Martinez: "Es wäre schön, wenn er so früh wie möglich wieder zur Mannschaft stößt. Wir brauchen ihn und wissen, dass er auf vielen Positionen klasse spielen kann."

12.10 Uhr: Neuer will sein sowieso schon exzellentes Torwartspiel noch weiter verbessern: "Es gibt da immer etwas, an dem man arbeiten kann. Zwar ist man immer abhängig von seinen Vorderleuten aber wir sind überall doppelt gut besetzt. Wenn nicht sogar mehr als doppelt.

12.07 Uhr: Zur WM in Katar: "Ich lese nicht großartig in der Zeitung. Die Fifa hat bis jetzt immer Orte ausgewählt, bei denen es dann tolle Turniere gab."
Zur vorzeitigen Meisterschaft: "Wir haben jetzt elf Punkte Vorsprung aber wir wissen auch, dass wir noch nicht durch sind. Noch hat uns keiner gratuliert. Wir versuchen uns immer weiter zu verbessern und hungrig zu bleiben."

12.05 Uhr: Neuer wirkt ziemlich gelassen und entspannt. Kein Groll auf Lewandowski oder andere, die an der Ballon-d'Or-Wahl teilgenommen haben.

12.03 Uhr: "Ich will mich hier in aller Ruhe auf die Rückrunde vorbereiten. Es wird nicht leichter als in der ersten Saisonhälfte."
Nochmal zur Weltfußballer-Wahl: "Ich beteilige mich nicht an den Diskussionen. Es war eine faire Wahl und es war nichts abgesprochen. Das ist also alles okay"

12.00 Uhr: Neuer auf der Pressekonferenz: "Ich bin guter Laune und glücklich, dass ich dabei bin. Es war ein schöner Abend und wir hatten alle Spaß. Ich habe gehört wie Robert gestimmt hat und das ist kein Problem. Das ist vollkommen legitim. Er kann alle wählen."

11.40 Uhr: Und hier noch der Bart von Franck Ribéry im Bewegtbild:

11.14 Uhr: Juan Bernat verpasste die ersten Tage des Trainingslagers wegen einer Erkältung. Beim Testspiel gegen die Katar Allstars gestern durfte er schon einmal eine Halbzeit ran. Heute gab er unserer Reporterin Hanna Schmalenbach ein Interview. Da sein Englisch noch nicht ganz flüssig ist, war Pepe Reina so freundlich, zu übersetzen.

10.55 Uhr: Wer übrigens den Twitter-Auftritt des FC Bayern verfolgt, dürfte sich etwas wundern. Denn da geht es heute ziemlich tierisch zu! Am sechsten Tag des FCB-Trainingslagers in Doha hat nämlich Maskottchen Bernie die Seite gekapert und zwitschert fröhlich vor sich hin. So auch über weitere bekannte Besucher:

Medhi Benatia kommt von seinem Einzeltraining zurück.

10.40 Uhr: Und hier noch ein Beweisbild vom Kollegen Sven Westerschulze: Es scheint aufwärts zu gehen bei Medhi Benatia!

10.27 Uhr: Die Einheit heute bestand übrigens hauptsächlich aus lockerem Auslaufen, Passtraining und ein paar Rondos. Danach übten Alaba, Robben, Götze, Hingerl und Eberwein noch etwas Torschüsse mit den Kollegen Neuer und Zingerle. Medhi Benatia war auch heute noch nicht im Mannschaftstraining dabei. Aber zumindest für individuelle Übungen reicht es schon wieder.

Christian Nerlinger zu Besuch beim Bayern-Trainingslager in Katar.

10.10 Uhr: Das Training ist zwar vorbei, doch heute ist in Katar offenbar Tag der bekannten Besucher: Den nach Fjörtoft schaute auch noch Christian Nerlinger an der Aspire Academy vorbei. Seines Zeichens ehemaliger Sportdirektor beim FCB. Er ist geschäftlich in der Gegend unterwegs und ließ es sich nicht nehmen, seine ehemaligen Schützlinge zu besuchen. Der Kontakt scheint auch immer noch gut zu sein.

9.50 Uhr: Von Ödegaard zum Bart von Ribéry und wieder zurück: Michael Laudrup spielte einst mit Pep Guardiola beim FC Barcelona, heute trainiert der Däne in Katar. Der 50-Jährige spricht im Interview über Pep, Hojbjerg und Ödegaard.

Ob Xabi Alonso wohl beim gestrigen Trainer versucht hat, Ribéry von der Rasur abzuhalten? Beim Testspiel war das Haar dann auf jeden Fall geschoren.

9.30 Uhr: Das Ende vom Bart von Franck Ribéry ist auf jeden Fall schon gekommen. Irgendwann zwischen dem Anschwitzen gestern Vormittag und dem Spiel hat sich der Franzose wohl einen Rasierer geschnappt. Sieht irgendwie ungewohnt aus.

9.14 Uhr: Das Ende der Leidenszeit von Javi Martinez zeichnet sich zwar langsam ab, aber eben nur langsam. Der Spanier war beim Triple-Gewinn vor zwei Jahren einer der entscheidenden Bausteine im Bayern-Team und so sehnt er seine Rückkehr sogar schon in seinen Träumen herbei.

8.55 Uhr: Interessante Szene vor dem Beginn des einzigen Trainings heute: Pep Guardiola in der Unterhaltung mit einem echten Experten: Jan Age Fjörtoft wechselte ein paar Worte mit ihm. Ging es da etwa um einen gewissen Martin Ödegaard?

8.39 Uhr: Gibt es noch ein Nachspiel in der "Causa Lewandowski"? Der Pole hatte bei der Weltfußballer-Wahl seine erste Stimme (fünf Punkte) Cristiano Ronaldo gegeben und seinen Teamkollegen Manuel Neuer die zweite Stimme (drei Punkte). Zunächst hieß es gestern, der Stürmer hätte sich für seine Wahl entschuldigt und würde sich heute entscheiden, doch ein Twitter-Post ändert alles.

8.20 Uhr: Bei der Pressekonferenz heute Mittag sind übrigens Manuel Neuer und Arjen Robben da.

7.50 Uhr: Das erste und einzige Training heute findet übrigens um 11 Uhr Ortszeit statt, also 9 Uhr unserer Zeit. Bis dahin hier schon einmal die Stimmen zum gestrigen Spiel.

7.30 Uhr: Schönen guten Morgen und herzlich Willkommen zu unserem heutigen Bayern-Trainingslager-Ticker. Alle Ereignisse des gestrigen Tages können Sie hier nachlesen. Nach dem 4:1 im ersten Test gestern gegen die Katar Allstars stehen heute wieder nur eine Trainingseinheit und die obligatorische Pressekonferenz an. Auf geht's!

bix

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare