Champions-League-Spiel

FC Bayern - Manchester City: Die Pressestimmen

+
Jerome Boateng (Mitte) schießt mit seinem späten Tor den FC Bayern gegen Manchester City zum Sieg.

München - Der FC Bayern hat Manchester City zum Auftakt der Champions League mit 1:0 geschlagen. Wie die Presse auf den Bayern-Sieg reagiert, lesen Sie hier.

Im ersten Gruppenspiel der Champions League ging es für den FC Bayern gegen Manchester City. In einem intensiven Spiel erzielte Jerome Boateng in der 90. Minute das wichtige 1:0 und sichert seinem FC Bayern damit die ersten drei Punkte in der noch frischen Champions-League-Saison.

Die Pressestimmen zum Spiel

Bild: "Last-Minute-Sieg! Boateng erlöst Bayern."

Express: "1:0 gegen Manchester. Boateng schießt Bayern zum Last-Minute-Sieg."

Spox: "Bayern beißt sich an Außennetz und Hart die Zähne aus. Dann verflacht die Partie - es riecht nach Unentschieden. Doch zum Schluss trifft Boateng - per Traumtor."

Pressestimmen: "Boateng versenkt ManCity"

Auch interessant

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse

Kommentare