Zurück auf dem Platz

Neuer nach Magenverstimmung wieder im Bayern-Training

+
Manuel Neuer geht es wieder besser.

München - Gute Nachrichten für den FC Bayern: Manuel Neuer ist wieder ins Training zurückgekehrt. Eine Magenverstimmung hatte ihn geplagt. Auch andere Stars konnten wieder einsteigen.

Nationaltorwart Manuel Neuer ist nach seiner Magenverstimmung wieder ins Training beim FC Bayern München zurückgekehrt. Dies teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister am Donnerstag bei Twitter mit. Der 30-Jährige hatte am Montag wegen einer Magenverstimmung aus dem Teamquartier der Nationalmannschaft abreisen müssen. Dadurch verpasste Neuer das Länderspiel am Dienstag gegen Italien (4:1) in der heimischen Allianz Arena.

Neben Joshua Kimmich (muskuläre Probleme) waren auch die Nationalspieler Thomas Müller und Mario Götze am Donnerstag wieder auf dem Rasen aktiv. Der Österreicher David Alaba und der Franzose Kingsley Coman trainierten indes im Leistungszentrum des FC Bayern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Abschied von Bayern? Boateng spricht Klartext
Abschied von Bayern? Boateng spricht Klartext
Bayern-Bosse: "Jetzt geht's los auf dem Transfermarkt"
Bayern-Bosse: "Jetzt geht's los auf dem Transfermarkt"
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“

Kommentare