Bär sorgt für Riesen-Lacher

Bei Eröffnung von FCB-Schule: Alle gucken Maskottchen zwischen die Beine - Das sagt der Rekordmeister

+
Noch ist die große Feinheit gut versteckt. 

Der FC Bayern eröffnet seine erste Fußballschule in Afrika. Eine tolle Maßnahme, die jedoch von einem irritierendem Detail ein wenig überschattet wird.

Update vom 18. April, 10.37 Uhr:  Auch am Tag nach der Eröffnung der neuen Fußballschule des FC Bayern sorgt das Maskottchen ohne Hose noch für Gelächter. Dieses war bei der Zeremonie am Mittwoch im Stadion zugegen gewesen. Nun hat sich der Klub zu diesem Thema geäußert.

„Das ist natürlich nicht unser Maskottchen. Hätten wir das gewusst, hätten wir dem äthiopischen Maskottchen eine Lederhose verpasst“, sagte ein Sprecher des Vereins der Deutschen Presse-Agentur in Addis Abeba. „Unser Bernie war nicht bei der Eröffnung in Addis Abeba dabei.“

Dem Vernehmen nach wurde das Maskottchen, das die Stadionbesucher eher an eine berühmte Zeichentrickfigur erinnerte, zu der Feier im Stadion von Addis Abeba am Mittwoch vom Äthiopischen Fußballverband gebracht. Warum deren Delegation einen Bären ohne Hose zu der Eröffnung mitbrachte, beantwortete der Sprecher nicht.

FC Bayern eröffnet Fußballschule - doch alle gucken nur dem Maskottchen zwischen die Beine

Welche Assoziationen weckt der Name Donald in Ihnen? Denken Sie gerade an einen US-Präsidenten oder doch vielmehr an eine Ente ohne Hose? Und was hat das Ganze mit dem glorreichen FC Bayern zu tun? Fragen über Fragen ... aber wir klären auf. 

Doch zunächst arbeiten wir diesen bizarren Tag an der Säbener Straße ab. Da ist einerseits Manuel Neuer, der eine Pressekonferenz ohne jegliche Aussage in München gibt - und andererseits die Vertreter des FC Bayern an der Seite des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, die eine Fußballschule in Äthiopien eröffnen. Das Gedöns rund um die Säbener Straße klingt gleich beim erstmaligen Lesen sonderbar, während die Aktion in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba ohne jeglichen Zweifel eine tolle Maßnahme ist. 

FC Bayern schreibt wieder Schlagzeilen

Doch die Renaissance des FC Hollywood macht selbst vor dem schwarzen Kontinent nicht Halt. Innerhalb weniger Stunden liefert der Verein genug Filmreifes für den nächsten großen Blockbuster aus bayerischer Feder - und auch die Hauptrolle scheint bereits vergeben zu sein. Normalerweise gestaltet sich die Besetzung der Schlüsselfigur ja denkbar schwierig. Schließlich reißen sich die Protagonisten um die Rolle im Rampenlicht. Doch manchmal verzichtet man nur allzu gerne auf lebenslangen Ruhm, insbesondere wenn man sich dafür zum Affen machen müsste - oder im Fall des FC Bayern zum Bären ohne Hose.

Denn die Wahl des Maskottchens hatten die Marketing-Gurus des FC Bayern offenbar nicht bis ins letzte Detail verfolgt. Obwohl so ein ausgewachsener Bär in der Regel ja einiges zu bieten hat. Das ausgewählte Plüschtier sollte hierbei keine Ausnahme darstellen. Was genau da allerdings zwischen den Beinen des freudestrahlenden Riesen-Bärens baumelt, überlassen wir Ihrer Fantasie. Wo wir wieder bei der Anfangsfrage angelangt wären.     

Da hat jemand die Hose vergessen. 

FC Bayern: Das Netz lacht über Maskottchen von Fußballschule

Im Internet schlägt der Auftritt natürlich hohe Wellen. Zahlreiche User teilen ihre Gedankengänge beim Anblick des Maskottchens. „Geben Millionen aus, aber ne Hose für den Armen Bären war im Budget nicht drin“, schreibt beispielsweise eine Nutzerin. Mancher erkennt sogar bereits erste kulturelle Annäherungsversuche seitens der Münchener: „Hat die bayerische Weißwurst gleich mit dabei.“

Auch interessant

Meistgelesen

Wer wird Bayern-Trainer? Hansi Flick schwärmt von einem Kandidaten
Wer wird Bayern-Trainer? Hansi Flick schwärmt von einem Kandidaten
Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München: So endete die Partie am 14. Spieltag
Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München: So endete die Partie am 14. Spieltag
Nach Nein zu Pochettino: Jetzt gibt es offenbar einen anderen Favoriten als Bayern-Trainer
Nach Nein zu Pochettino: Jetzt gibt es offenbar einen anderen Favoriten als Bayern-Trainer
FCB empfängt die Spurs - Stürzt Mourinho die Bayern tiefer in die Krise?
FCB empfängt die Spurs - Stürzt Mourinho die Bayern tiefer in die Krise?

Kommentare