"Hier kannst du zur Legende werden"

Hummels zum FC Bayern? BVB-Fans starten Petition

+
Mats Hummels und der FC Bayern - arbeiten sie bald wieder zusammen?

München - Die Fans von Borussia Dortmund haben Angst vor einem Transfer Mats Hummels' zum FC Bayern. Sie haben eine Petition gestartet. Die Münchner halten sich bedeckt.

Mats Hummels kann nach einer halben Stunde einschlafen, bei den Dortmundern bewirken die Aussagen des Weltmeisters aber wohl schlaflose Nächte. Nach dem Einzug ins Pokalfinale sagte der 27-Jährige: „Es ist eine sehr schwierige Entscheidung. Wenn ich sie irgendwann getroffen habe, werden alle verstehen, warum es so schwierig für mich ist. Das kostet mich seit einigen Wochen jede Nacht bestimmt eine halbe Stunde vor dem Einschlafen, weil mir das ganze Thema sehr nahegeht.“ Es geht um die Zukunft Hummels’. Ob er beim BVB bleibt oder doch eine neue Herausforderung sucht.

Vielleicht ja bei dem Klub, der ihn ausbildete: Dem FC Bayern. Nach Mario Götze und Robert Lewandowski wäre das nun der dritte Borussen-Albtraum in drei Jahren. Dem will man nun aber entgegentreten. Bestes Beispiel: Die Fan-Initiative der Borussen Vreunde Black Forest 09. „Wir alle wollen, dass unser Mats beim geilsten Verein verlängert“, hieß es in einer Petition auf der Facebook-Seite des Fanklubs. „Nur hier kannst du zur Legende werden. Wenn du verlängerst, es wäre ein Zeichen an die Mannschaft, an die Konkurrenz und auch an mögliche neue Mitspieler!“ Echte Liebe, schwarz auf weiß.

Da dürften die Aussagen seines Vaters und Beraters Hermann Hummels nicht unbedingt zur allgemeinen Entspannung beigetragen haben. „Wir schließen gar nichts aus – weder einen Wechsel zum FC Barcelona noch zu Bayern München“, sagte er, um tags darauf die Diskussionen abzuwürgen: „Ich sage jetzt gar nichts mehr dazu. Die Situation ist schwierig.“ Immerhin: Mit einer Entscheidung seines Sohnes sei deutlich vor der EM zu rechnen. Fakt ist: Außer den Münchnern und den Katalanen sind auch weitere Mannschaften wie Manchester City (soll auch Gündogan geholt haben) und der FC Arsenal im Gespräch.

Und die Bayern? Schweigen. „Mats Hummels ist, was jeder weiß, Spieler von Borussia Dortmund. Er hat einen Vertrag bis 2017, den gilt es sowohl vor Mats Hummels als auch vor Borussia Dortmund zu respektieren“, so Mediendirektor Markus Hörwick. Nicht, dass das eingerenkte Verhältnis mit dem BVB wieder in die Brüche geht …

auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
„Qualität und Lewandowski - was soll ich dazu noch sagen?“
„Qualität und Lewandowski - was soll ich dazu noch sagen?“
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

8,90 €
Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo

Kommentare